Gusenbauer: Durch israelischen Grenzzaun wird kein Problem gelöst

Wien (SK) SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer hält den Bau der israelischen Sperranlage zum Westjordanland für "keinen guten Schritt" im Prozess im Nahen Osten. Er geht davon aus, dass durch den Bau der israelischen Sperranlage zum Westjordanland kein Problem gelöst wird. Der Grenzzaun werde "eher als ein Beitrag der Trennung als des Zusammenlebens" gesehen, sagte Gusenbauer am Rande einer Pressekonferenz am Montag. "Wie so oft hat sich ein solcher Schritt nicht bewährt." (Schluss) se ****

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003