Wiener Kulturkalender 2004

Jänner

Wien (OTS) -

o Bis 6. Jänner "Quasi ein Genie - Helmut Qualtinger (1928 - 1986)", Ausstellung im Wien Museum Karlsplatz o Bis 9. Jänner "Maria Pia Lattanzi", Präsentation der Preisträgerin der Kunsthalle Wien 2003, project space, Karlsplatz o Bis 11. Jänner Osnat Kollek-Sachs: "art + obsession", Ausstellung im Jüdischen Museum Wien o Bis 1. Februar "Break it/Fix it", Monica Bonvicini/Sam Durant und "Stand-In, Joke Robaard, Secession o Bis 2. Februar "Wie bauen? Das Buch der Moderne", Architektur des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung Marzona, Ausstellung im Architekturzentrum Wien o Bis 8. Februar "Galerie Miethke. Eine Kunsthandlung im Zentrum der Moderne", Ausstellung im Jüdischen Museum Wien o Bis 15. Februar "Heiliger Sebastian, A Splendid Readiness For Death", Austellung in der Kunsthalle Wien, halle 2 o Bis 7. März "Go Johnny Go", Die E-Gitarre - Kunst und Mythos, Ausstellung in der Kunsthalle Wien, halle 1 o Bis 12. April "Orientalische Reise", Malerei und Exotik im späten 19. Jahrhundert, Ausstellung im Wien Museum Hermesvilla o Bis 27. Februar "Helmut Eisendle", Ausstellung der Stadt- und Landesbibliothek Wien, Rathaus o Bis 25. April "Kosher Nostra - Jüdische Gangster in Amerika 1890 - 1980", Kunstinstallation von Oz Almog im Jüdischen Museum Wien o 17. bis 25. Jänner "Resonanzen 2004 - Traum und Wirklichkeit", Festival alter Musik im Konzerthaus o 22. Jänner bis 12. April "gastarbeajteri", eine Ausstellung der Initiative Minderheiten und des Wien Museums im Wien Museum Karlsplatz o parallel dazu Lisl Ponger: "Phantom fremdes Wien 1991/2003" o 22. Jänner bis 8. Februar "The Hell Fire Dining Club", Paul Renner, Medlar Lucan, Durian Gray, Ausstellung der Kunsthalle Wien im project space

Februar

o 4. Februar bis 27. Februar "Plädoyer für eine bunte Welt - Gemälde des Archivmitarbeiters Andrew John Simon" im Stadt- und Landesarchiv, Gasometer A o 10. Februar bis 18. März "Kinder Musik Wochen" - "Jazzige Geschichten" in der Alten Schmiede o 17. Februar bis 7. März "Virtual Frame", Präsentation des 3G-Art-Projects der Kunsthalle Wien im project space o 19. Februar bis 18. April "Body Display. Performative installation #4", kuratiert von Eva Maria Stadler und Angelika Nollert (Siemens Art Program), Secession o 25. Februar bis 2. Mai "Continental Britons - Musik des Aufbruchs: Hans Gál und Egon Wellesz", Begegnung und Auseinandersetzung mit zwei Komponisten der Wiener Moderne, Ausstellung im Jüdischen Museum Wien

März

o 3. März bis 25. Juni "Schätze aus dem Künstlerhaus", Ausstellung im Stadt- und Landesarchiv, Gasometer o Ab 4. März "a_schau", Österreichische Architektur im 20. und 21. Jahrhundert, semipermanente Überblicksausstellung zur österreichischen Architektur das 20. und 21. Jahrhunderts o 5. März bis 23. Mai "Eva Hesse", Personale der Künstlerin in der Kunsthalle Wien, halle 2 o 11. März Welturaufführung des Musicals "Barbarella" im Raimundtheater o 14. März bis 8. Mai "Frühlingsfestival" im Wiener Konzerthaus o 11. März bis 16. Juli 2004 "Rund um die Sophiensäle. Die Geschichte eines Wiener Musentempels" Ausstellung der Stadt- und Landesbibliothek Wien, Rathaus o 17./24. März bis 16. Mai "Tony Matelli", Personale , Kunsthalle Wien, project space o 18. bis 21. März "Literatur im März" zum Thema "Reich oder Arm", Veranstaltung des Kunstvereins Wien im Museumsquartier o 25. bis 31. März "Literatur für junge Leser", Kinder- und Jugendliteraturwoche im Palais Auersperg

April

o 1. April bis 12. Juli "The Austrian Phenomenon", Konzeptionen, Experimente. Wien Graz 1948-1973, Ausstellung im Architekturzentrum Wien o 2. bis 12. April "Osterklang Wien 2004", Österliches Musikfestival mit Oratorien und Konzerten vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik in Kirchen, Konzertsälen und Theatern, u.a. "Golgatha" von Frank Martin, Russland-Schwerpunkte mit dem Symphonieorchester des Marinsky Theaters und dem Chor des Russischen Patriarchats. o 2. bis 25. April "Artavazd Peleschian", Präsentation des armenischen Filmemachers in der Kunsthalle Wien, halle 1 o 29. April bis 27. Juni "Wiener Linien", Kunst- und Stadtbeobachtung seit 1960, Ausstellung im Wien Museum Karlsplatz o 28. bis 30. April "Prague Writer’s Festival in Vienna" im Palais Schwarzenberg o 29. April bis 20. Juni "Alois Mosbacher" Ausstellung in der Secession

Mai

o 3. bis 27. Mai "Relais der schönen Literatur - Österreichische Verlage mit ihren belletristischen Neuerscheinungen und Aktualitäten" in der alten Schmiede o 6. Mai bis 21. November "Magische Orte", Wiener Lokalmythen und ihre Geschichte, Ausstellung im Wien Museum Hermesvilla o 7. Mai bis 20. Juni Wiener Festwochen 53 Produktionen, Künstler aus 19 Ländern, insgesamt über 200 Vorstellungen an verschiedenen Orten, darunter im Theater an der Wien, im Museumsquartier, im Ronacher, im Rabenhof, im Schauspielhaus U.a.: "Répons" von Pierre Boulez, der auch ein musikalisches Tryptichon (de Falla, Strawinsky, Schönberg) dirigiert, "Pelléas et Mélisande" von Debussy, "Berenice" von Johannes Maria Staud und "Der Rattenfänger" von Friedrich Cerha, ein Webern- und ein Janacek-Schwerpunkt auf musikalischem Gebiet. Theater: "Nora" von Ibsen (Regie Ostermeier), "Peer Gynt" von Ibsen (Regie Zadek), "Cruel and Tender" von Martin Crimp (Regie Bondy), "The Children of Herakles" nach Euripides (Regie Sellars). Weiters ein Schwerpunkt zum Februar 1934 "Wörterbuch des Schweigens". o 7. Mai bis 13. September "Arnold Schönbergs Schachzüge", Ausstellung im Arnold Schönberg Center o 8. Mai bis 20. Juni Musikfest der Wiener Festwochen im Musikverein, Schwerpunkt Antonin Dvoràk, Internationale Orchester, Dirigenten und Solisten o 14. Mai bis 5. September "Yinka Shobinare", Personale des Installationskünstlers in der Kunsthalle Wien, halle 1 o 19. Mai bis 31. Oktober "Wien, Stadt der Juden? Die Welt der Tante Jolesch", Kulturhistorische Ausstellung zur Welt des Wiener Judentums in der Ersten Republik im Jüdischen Museum Wien o 19. bis 23. Mai "Permanent Breakfast", Das immerwährende Frühstück im öffentlichen Raum, Kunsthalle Wien, project space o Ende Mai bis Ende August Sommerbühne im Theater am Spittelberg, Veranstaltungsprogramm mit Musik, Theater, Kabarett, Kindervorstellungen etc.

Juni

o 10. Juni bis 17. Oktober "Jürgen Teller", Präsentation des Fotografen in der Kunsthalle Wien, halle 2 o 12. bis 18. Juni "Multikids", Kindertheaterfestival im dietheater künstlerhaus o 16. Juni bis 15. August "Erik Steinbrecher", Personale in der Kunsthalle Wien, project space o 28. Juni bis 11. Juli "Jazz Fest Wien", Jazzfestival an verschiedenen Aufführungsorten, darunter Wiener Staatsoper und Museumsquartier, unter anderem mit Barbara Hendricks, Bobby Mc Ferrin, Toni Stricker und Gilberto Gil

Juli, August

o 1. Juli bis 5. September Gruppenausstellung, kuratiert von Stevan Vukovic, in der Secession o 1. Juli bis 29. Oktober "Archivbauten in Österreich", Ausstellung im Stadt- und Landesarchiv, Gasometer A o 3. Juli bis 5. September Musikfilmfestival auf dem Wiener Rathausplatz o 8. Juli bis 12. August "Kino unter Sternen", Filmfestival unter freiem Himmel im Augarten o 8. Juli bis 10. Oktober "Schiele und Roessler", Der Maler und sein Promotor - Kunst und Networking im frühen 20. Jahrhundert, Ausstellung im Wien Museum Karlsplatz o 9. Juli bis 1. August Wiener Operettenfestspiele: "Die Zirkusprinzessin" von Emmerich Kálmán, Trabrennbahn Krieau o 11. Juli bis 8. August "ImPuLsTanz", Vienna International Dance Festival an verschiedenen Orten , unter anderem mit Gastspielen von Cie. Mathilde Monnier, Cie. Karas/Saburo Teshigawara, Raimund Hoghe, Mark Tompkins, Cie. Marie Chouinard, Ultima Vez/Wim Vandekeybus, Nederlands Dans Theater, Dans.Kias/Saskia Hölbling, Needcompany, Company Akram Khan o 19. Juli bis 19. August KlangBogen Wien 2004 Musikfestival mit Konzerten, Kammermusik und dem Schwerpunkt Musiktheater an verschiedenen Schauplätzen, u. a. im Theater an der Wien und im Semper-Depot. Zur Aufführung kommen unter anderem: "Goya" von Gian Carlo Menotti und" Dalibor" von Friedrich Smetana

September

o 16. September bis 14. November "Silvia Kolbowski", Austellung in der Secession o Mitte September "Hallamasch", Multikulturelles Festival an verschiedenen Aufführungsorten o Ende September "Wean hean", Wienerliedfestival an verschiedene Schauplätzen

Oktober

o 8. bis 10. Oktober Kinder- und Jugendmusikfestival der Jeunesse Musicale in allen Sälen des Wiener Konzerthauses o 15. bis 27. Oktober "Viennale", Wiener Internationales Filmfestival in verschiedenen Kinos der Stadt o 15. Oktober 2004 bis 20. Februar 2005 "Skulptur zwischen Melancholie und Komik", Prekärer Realismus in der zeitgenössischen Skulptur, Ausstellung in der Kunsthalle Wien, halle 1 o 28. Oktober bis 28. November "Wien Modern", Festival zeitgenössischer Musik im Konzerthaus und an anderen Schauplätzen o Oktober "Wien im Rosenstolz", Veranstaltungsreihe im Zeichen des Wienerliedes im Cafe Schmied Hansl

: November, Dezember

o 5. November 2004 bis 5. Februar 2005 "Africa Screams", Das Böse in Kino, Kunst und Kultur, Ausstellung in der Kunsthalle Wien, halle 2 o 8. November 2004 bis 25. Februar 2005 "Kapuziner, Einspänner, Schalerl Gold - Zur Geschichte der Wiener Kaffeehäuser", Ausstellung im Stadt- und Landesarchiv, Gasometer A o 10. November 2004 bis ende März 2005 "Adolf Lieben und der Lieben-Preis" (Arbeitstitel), Ausstellung rund um den Preis, mit dem von 1865 bis 1937 österreichische Naturwissenschafter ausgezeichnet wurden, im Jüdischen Museum Wien o 24. November 2004 bis Ende Jänner 2005 "Franz Schreker und seine Kompositionsklasse", Ausstellung im Jüdischen Museum Wien o 25. November 2004 bis März 2005 "Alt-Wien. Die Stadt, die niemals war", Ausstellung im Wien Museum Künstlerhaus o 25. November 2004 bis 23. Jänner 2005 "Albert Oehlen", Ausstellung in der Secession o November "Voicemania", A Capella - Internationales Stimmfestival an verschiedenen Schauplätzen

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008