BM Strasser will Ö3 Weihnachtswunsch erfüllen

14 Jähriger vollwaiser Asylwerber wünscht sich in Österreich bleiben zu können

Wien (OTS) - Ob jemand Asyl in Österreich bekommt entscheiden die zuständigen Behörden nach dem Gesetz. Um jedoch den über Ö3 geäußerten Weihnachtswunsch des 14 jährigen vollwaisen afghanischer Asylwerbers Hsmatolla H. nach Möglichkeit erfüllen zu können, hat BM Strasser sofort eine Überprüfung von Lösungsmöglichkeiten veranlasst.

"Wenn eine Möglichkeit besteht, diesem jungen Mann eine humanitäre Aufenthaltsbewilligung zu geben, werde ich mich persönlich dafür einsetzen, damit Herr Hsmatolla H. in Österreich eine neue Heimat finden kann" versicherte Bundesminister Strasser.

Hsmatolla H. wird derzeit im SOS Kinderdorf Telfs in Tirol betreut.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Mag. Karin Holdhaus
Tel: (++43-1) 531 26/2026
http://www.bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0004