Kranzl: Kontrolle der Preisauszeichnungen bei Tankstellen

St. Pölten (SPI) - Im Monat November 2003 wurden schwerpunktmäßig die Preisauszeichnungen bei Tankstellen und dazugehörigen Shops sowie bei Reifenhändlern durchgeführt. Routinemäßig wurden ebenfalls Kontrollen der Preisauszeichnung bei Fleischern vorgenommen.****

Insgesamt wurden in NÖ 255 Tankstellen-Betriebe überprüft und dabei 28 Belehrungen ausgesprochen. Davon 8 wegen fehlender Preisauszeichnung, 12 wegen nur teilweiser Preisauszeichnung, 1 wegen mangelnder Lesbarkeit und 7 Belehrungen wegen fehlender Preisauszeichnung von Leistungen (z. B. Reifen wuchten). 13 Abmahnungen wurden zum Teil wegen fehlender Preisauszeichnung bei den Waren, wegen fehlender Preisauszeichnung von Leistungen und wegen nur teilweiser Preisauszeichnung ausgesprochen. Fleischereibetriebe wurden in NÖ 176 geprüft, wobei 9 Belehrungen und 11 Abmahnungen vorgenommen wurden. In Niederösterreich wurden keine Organmandate und keine Verwaltungsstrafen verhängt.

"Gerade bei den umfangreichen Angeboten bei Tankstellen und Tankstellenshops, die nicht nur Waren sondern auch Dienstleistungen enthalten, kann es zu Unregelmäßigkeiten bei der Preisauszeichnung kommen. Insgesamt ist das Ergebnis dieser Kontrollen aber erfreulich, da in ganz Niederösterreich weder Organmandate noch Verwaltungsstrafen verhängt wurden", so Konsumentenschutz-Landesrätin Christa Kranzl.
(Schluss) df

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Landesregierung
Pressedienst LR Christa Kranzl
Dieter Freiberger
0664/830 43 07

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003