Tanzmusical "Miami Nights" kommt ins Ronacher

Wien (OTS) - Eine erfolgreiche Musical-Produktion aus Düsseldorf, die sich seit zwei Jahren über eine 85prozentige Auslastung freuen darf, kommt vom 31. Jänner bis 7. März 2004 nach Wien: Im Etablissement Ronacher wird das an die Tanzfilme der 80er Jahre angelehnte Musical "Miami Nights" aufgeführt. Details über die Produktion, die in Deutschland mehr als 500 Mal gelaufen ist, und schon über eine halbe Million Besucher angelockt hat, wurden am Mittwoch in einem Pressegespräch bekannt gegeben.****

"Miami Nights" ist eine Eigeninszenierung des Düsseldorfer Capitol Theaters. Musikalisch bietet das Musical die großen Top-Hits dieses Jahrzehnts. So gibt es unter anderem "Holding Out For A Hero" von Bonnie Tyler zu hören, "What A Feeling" von Irene Cara, "Material Girl" von Madonna, "Careless Whisper" von George Michael oder "I Wanna Dance With Somebody" von Whitney Houston. Um diese und andere Evergreens rankt sich eine Handlung, die in der sonnigen Metropole Floridas spielt. Im Mittelpunkt steht ein erfolgreicher Turnier-Tänzer, der sich kurz vor einem Contest mit seiner Partnerin überwirft und in einer kubanischen Bar ein sympathisches Mädchen trifft, das ihn in die Welt der Salsa-Rhythmen einführt.

Das Buch zu "Miami Nights" stammt von Marcus Haseloff, der es in Zusammenarbeit mit Alex Balga, Nathalie Holtom und Karin Kern geschaffen hat. Produzentin ist Andrea Friedrichs, Regisseur Alex Balga, Choreographin Natalie Holtom und Bühnenbildner Walter Schwab.

Der männliche Hauptdarsteller ist Paul Kribbe, der den "Roy Fire" darstellt. Er hat schon vielfältige Musicalerfahrung, z.B. wirkte er in "Cats", "Starlight Express", der "Rocky Horror Show" und als Tod in "Elisabeth" mit. Über eine hervorragende Stimme verfügt Partnerin Talita Angwarmasse, die als "Laura Gomez" swingt und tanzt. Auch sie hat in ihrer bisherigen Karriere schon in zahlreichen Musicals, Shows und Produktionen des niederländischen Fernsehens mitgewirkt.

Das Musical wird von Dienstag bis Freitag jeweils um 19.30 Uhr aufgeführt, an Samstagen um 15 und um 19.30 Uhr, an Sonntagen um 14 Uhr sowie um 18.30 Uhr. Der Kartenvorverkauf - Tickets zum Preis von 15 bis 69 Euro - hat bereits begonnen.

Allgemeine Informationen:
o Ronacher: http://www.musicalvienna.at/produktionen/spielplan (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013