NEWS: Ski-Zampano Schröcksnadel expandiert nach Osten

ÖSV-Boss spricht in NEWS erstmals über seine Pläne für Russland & Co

Wien (OTS) - In der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS spricht ÖSV-Präsident und Multi-Unternehmer Peter Schröcksnadel erstmals über seine Ost-Expansion. Skigebiete in Bulgarien und Russland werden mittels Millioneninvestitionen modernisiert und mit Equipment von Schröcksnadels Firmen Sitour und Feratel ausgerüstet. "Jetzt rollen wir den Markt in Bulgarien und Russland auf", sagte Schröcksnadel gegenüber NEWS.

Schröcksnadels Imperium umfasst nunmehr 13 Länder und über 1.000 Wintersportorte. Seine Hotelbuchungssysteme, Panoramakameras, Werbetafeln und Pistenmarkierungen sind nunmehr von Spanien bis zum Ural präsent und mit dem Kauf des bulgarischen Ski-Resorts Vitosha komplettiert Schröcksnadel sein Winter-Business-Reich.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0003