Antonia Rados ist die Frau des Jahres - Auszeichnung mit "Die Goldene FUNK UHR 2003"

Hamburg (OTS) - Antonia Rados wurde von den Leserinnen und Lesern der FUNK UHR zur Frau des Jahres gewählt und mit der "Goldenen FUNK UHR 2003" ausgezeichnet. Damit würdigten die Leser der wöchentlichen Programmzeitschrift aus dem Hause Axel Springer die engagierte Berichterstattung der RTL-Reporterin während des Irak-Krieges. "Der Titel ist eine große Ehre für mich. Besonders freut mich, dass ich von den Lesern und damit von den Zuschauern selbst gewählt wurde", sagte Antonia Rados, die im Irak telefonisch von ihrer Wahl erfuhr.

Auf Platz zwei gewählt wurde Hildegard Baumhof. Die engagierte 63-jährige Frau baute vor zehn Jahren ihr Privathaus in Bergneustadt zu einer Pflegestation für Wachkoma-Patienten um. Mehrere Patienten, die von den Medizinern aufgegeben worden waren, fanden im "Haus Ilona" schon den Weg zurück ins Leben.

ARD-Moderatorin Sabine Christiansen, 46, wurde von den FUNK UHR-Lesern auf Platz drei gewählt, weil sie nicht nur den Mächtigen in ihrer Polit-Talkshow auf den Zahn fühlt, sondern sich auch als Unicef-Botschafterin engagiert. "Es ist schön zu wissen, dass die Leser meinen ehrenamtlichen Einsatz schätzen", kommentierte Sabine Christiansen ihre Platzierung.

Die "Frau des Jahres" wurde zum ersten Mal von FUNK-UHR-Lesern gewählt. Eine Prominenten-Jury, bestehend aus Birgit Schrowange, Claudia Pechstein, Katja Burkard, Bärbel Schäfer, Marie-Luise Marjan, Christine Neubauer, Patrick Lindner und Kai Pflaume hatte 40 Prominente und Nicht-Prominente Frauen zur Wahl vorgeschlagen, für die die FUNK UHR-Leser stimmen konnten.

Die "Goldene FUNK UHR" wird auch im nächsten Jahr wieder verliehen werden. Zitate nur bei Quellenangabe "FUNK UHR".

ots Originaltext: Axel Springer AG

Diese Presseinformation kann unter http://www.axelspringer.de abgerufen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Redaktioneller Ansprechpartner:
Andreas Besch
Telefon: (0 40) 3 47-2 30 85

Pressekontakt und Fotobestellung:
Birgit Mertin
Telefon: +49 (0) 40 3 47-2 65 22
birgit.mertin@axelspringer.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002