ÖAMTC: West-Ostgefälle beim Spritpreis wirkt sich mancherorts saftig aus

Preisvergleich beim Tanken spart Ärger und Geld

Wien (ÖAMTC-Presse) - Preisbewusstes Urlauben beginnt schon bei
der Planung: "Vorausschauende Urlauber planen nicht nur die Route im Voraus, sondern auch die notwendigen Stopps an günstigen Tankstellen", empfiehlt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brugger-Brandau. Und sie führt zur Erklärung gleich zwei Spritpreis-bestimmende Fakten ins Treffen, einerseits das eklatante West-Ost-Gefälle und andererseits den "Montagseffekt".

Weiß man über die Preisentwicklung beim Kraftstoff in der jüngsten Vergangenheit Bescheid, kann der gängigen Praxis mancher Tankstellen, den Spritpreis kurz vor dem Wochenende oder dem Ferienbeginn zu erhöhen, leicht ein Schnippchen geschlagen werden. Aufgrund des derzeit recht konstant bleibenden Preisniveaus beim Kraftstoff konnte die Verkehrswirtschaftsexpertin des Clubs in der vergangenen Woche keine massiven Preissenkungen an Montagen herausfinden. Auffallend dagegen gestalten sich nach wie vor die Spritpreis-Unterschiede aufgrund der geografischen Lage. Das Preisniveau an Tankstellen im Westen Österreichs ist deutlich höher als im Osten oder im Süden. Als Faustregel gilt: Je weiter östlich bzw. südlich und je früher man im Verlauf der Woche tankt, desto niedriger fällt die Rechnung aus.

Die Höchstpreise in Österreich liegen aktuell bei 0,919 Euro pro Liter Superbenzin (95 Oktan) und 0,799 Euro pro Liter Diesel. Zu finden sind diese überwiegend an Autobahn-Tankstellen. Wird dagegen in Ortschaften direkt in den Urlaubsgebieten getankt, bleibt mehr in der Börse. Die folgenden Beispiele sind in Euro angegeben und beziehen sich auf einen Liter:

Bundesland Urlaubsgebiet 95 Oktan Diesel Burgenland Neusiedl am See 0,816 0,660 Kärnten Naßfeld (Hermagor) 0,899 0,749 Kärnten Spittal an der Drau 0,849 0,769 NÖ Semmering 0,829 0,649 NÖ Lunz am See 0,885 0,755 OÖ Gmunden 0,889 0,719 OÖ Ebensee 0,899 0,735 Salzburg Zell am See 0,899 0,729 Salzburg Bischofshofen 0,809 0,659 Steiermark Haus im Ennstal 0,809 0,659 Steiermark Liezen 0,809 0,659 Tirol Kitzbühel 0,809 0,659 Tirol Ischgl 0,904 0,784 Tirol St. Anton/Arlberg 0,904 0,784 Vorarlberg Bürs 0,849 0,749

Tagesaktuelle Preisabfragen österreichischer Tankstellen bietet der ÖAMTC im Internet. Auf der Homepage des Clubs unter http://www.oeamtc.at/sprit/ kann man die preisgünstigste Variante für die Urlaubsfahrt ermitteln. Die Preisabfragen können nach Kraftstoffsorte, Bundesland oder dem gewünschten Ort vorgenommen werden. Wer über keinen Internetzugang verfügt, kann Preisinfos auch unter der Telefon-Hotline 0810/120 120 einholen. Für Reisen ins Ausland bietet der Club aktuelle Treibstoffpreise und viel Wissenswertes unter http://www.oeamtc.at/reise.

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Sabine Fichtinger

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Pressestelle
Tel.: (01) 711 99-1218
E-Mail: pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001