ÖH WU setzt FairTrade Konzept an der WU Wien erfolgreich um

Erfolgreich Wirtschaften. Verantwortungsvoll Handeln" - Einsatz für Social Responsibility durch Förderung von FairTrade Kaffee

Wien (OTS) - Seit längerem setzte sich die Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien (ÖH WU) für die Aufstellung von Kaffeeautomaten mit FairTrade Kaffee an der WU-Wien ein. Nun ist es endlich geschafft: seit 12. Dezember 2003 ist an der WU, als erste Universität Wiens, jeweils drei Automaten FairTrade Kaffee erhältlich!

ÖH WU: Einsatz für Social Responsibiltiy an der WU-Wien

Gerade an einer Wirtschaftsuniversität, der Ausbildungsstätte für angehende Führungskräfte und Entscheidungsträger, sollte nachhaltiges Denken und Social Responsibility eine Rolle spielen. Dieser Grundgedanke steht hinter dem, mittlerweile bekannten und erfolgreichen, FairTrade Konzept. Bereits im Juni fand - auf Initative der ÖH WU - ein Testlauf mit FairTrade Kaffeeautomaten der Firma Delicomat statt. Michal Suppan, ÖH WU Vorsitzender (AktionsGemeinschaft WU): "Trotz des etwas höheren Preises von FairTrade Kaffee war die Resonanz auf diesen Testlauf derart positiv, dass mit der Betreiberfirma eine Fixaufstellung von drei FairTrade Automaten vereinbart werden konnte."

"Erfolgreich Wirtschaften. Verantwortungsvoll handeln."

Die ÖH WU unterstützt damit aktiv den Gedanken der österreichischen CSR Initiative "Erfolgreich Wirtschaften. Verantwortungsvoll handeln". "Wir wünschen uns, daß Social Responsibility mehr als ein Schlagwort ist. Allen Wirtschaftsstudierenden sollte bewusst werden, dass Unternehmen auch eine soziale und gesellschaftliche Verantwortung tragen," so Michael Suppan, ÖH WU Vorsitzender (AktionsGemeinschaft WU). Die Übernahme sozialer Verantwortung ist für Unternehmen durchaus nicht uneigennütz - viele Unternehmen haben erkannt, dass Engagement in diesem Bereich das Image und das Vertrauen in Ihr Unternehmen stärkt. Die ÖH WU ist überzeugt mit der ersten Teilumstellung der Kaffeeautomaten einen Beitrag zur Erhaltung und Erweiterung des FairTrade Konzeptes geleistet zu haben.

Rückfragen & Kontakt:

Hochschülerschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien
Augasse 2-6
1090 Wien
Tel.: 01/31336-5400
Fax: 01/31336-748

Michael Suppan
Vorsitzender ÖH WU (AktionsGemeinschaft)
michael.suppan@oeh-wu.at

Yvonne Bliedung
Pressesprecherin ÖH WU
yvonne.bliedung@oeh-wu.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEH0002