VP-Bezirksrat Kalab erhält Goldenes Ehrenzeichen

Dipl. Ing. Walter Kalab, Senatsrat i.R. ist seit 30 Jahren als Bezirksrat der ÖVP Wien tätig

Wien (16. Dezember 2003) - Dipl. Ing. Walter Kalab, erhielt heute für seine 30-jährige Tätigkeit als Bezirksrat am Alsergrund das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. GR LAbg. und Bezirksparteiobmann vom Alsergrund, Dr. Wolfgang Ulm bedankte sich, im Namen der ÖVP Wien, bei Walter Kalab für 30 Jahre unermüdlichen Einsatz im Dienste der Wienerinnen und Wiener im neunten Gemeindebezirk.

Walter Kalab wurde 1924 in Wien geboren und schloss das Studium für Bauingenieurwesen ab. Als Bauleiter war er an Großbaustellen, die den Aufschwung Österreichs und Wiens bedeuteten, tätig. Mitte der 60er Jahre trat er in den Dienst des Magistrates der Stadt Wien und wurde Leiter des Sonderreferates U-Bahn Bau der MA 46. Ein paar Jahre später übernahm er die Leitung der Baugruppe der MA 46. 1975 wurde er zum Oberstadtbaurat befördert und 1983 zum Senatsrat.

1974 wurde Walter Kalab bei der Gewerkschaft der Gemeindebediensteten Wiens zur Vertrauensperson der A-Beamten gewählt. Später war er auch Personalvertreter der MA 46 in der Geschäftsgruppe Baubehörde, sowie Mitglied des Kontrollausschusses der GdG Wien und von 1990-2002 Vertrauensperson der Pensionisten. 1989 trat Dipl. Ing. Kalab in den Ruhestand.

Seit Oktober 1973 ist er als Bezirksrat vom Alsergrund im Einsatz der dort ansässigen Wienerinnen und Wiener.

Dipl. Ing. Walter Kalab bedankte sich bei den zahlreichen Gästen insbesondere bei seiner Frau für die Unterstützung, seinen Kindern und Enkelkindern und fügte hinzu: "Ich möchte weiterhin für die Bevölkerung Wiens da sein - so lange Gott es will." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 40 FAX +43 (1) 515 43 - 29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0002