Kossina: Lainzer Tiergarten zu Weihnachten wieder geöffnet

Krippe mit lebensgroßen Figuren beim Lainzer Tor

Wien (OTS) - Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina und das Forstamt der Stadt Wien geben den Wienerinnen und Wienern dieses Jahr zum zweiten Mal die Möglichkeit den Lainzer Tiergarten auch in den Weihnachtsferien zu besuchen.

"Ausgedehnten Spaziergängen in das beliebte Ausflugsziel der Wienerinnen und Wienern steht auch in diesen Weihnachtsferien nichts mehr im Wege", erklärt Kossina.

Vom 24. Dezember 2003 bis 6. Jänner 2004 sind zwei Tore - das Lainzer Tor und das Nikolaitor - bei der U4-Station Hütteldorf, täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr, geöffnet. Beim Lainzer Tor gibt es zudem eine wunderschöne Krippe mit lebensgroßen Figuren zu bewundern. Außerdem erwarten die Besucher/-innen Ur-Rinder, Mufflons und Damwild im Hermesvilla Park und hoffentlich eine verschneite Winterlandschaft. Nach dem Spaziergang kann man sich im Restaurant Hermesvilla oder im Gasthaus Hirschgstemm aufwärmen.

Wichtig: Ein- und Ausgang in den Lainzer Tiergarten nur über Lainzer Tor und Nikolaitor!

Allgemeine Informationen:

o Lainzer Tiegarten: http://www.wien.gv.at/wald/lainz_tg/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) schw/bfm

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Birgit Flenreiss-Mäder
Tel.: 4000/81 353, Handy: 0664/32 69 753
fle@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007