Schon wieder schrecklicher Unfall in einer Schule

Wien (OTS) - Wird "Liesl", wie der HBK sie liebevoll nennt, sich jetzt endgültig der Hausmusik und dem Flötenspiel zuwenden?

Elisabeth Gehrer, das Medienecho ihrer Tätigkeit, von "Partyjugend" und "Kinder zeugen" über "Chaos durch Frühpensionen" bis zur Meldung "Eine elfjährige Schülerin wurde von einem 200 Kilo schweren Flügel des Schultores beinahe erschlagen." finden sie auf http://www.austrianmirror.at unter "EDUCATION" oder mit der Suchfunktion.

Rückfragen & Kontakt:

"Dagobert" Verlagsgesellschaft mbH
Tel.: 0043 (0) 664 4830 460
dagobert.verlag@utanet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DGV0001