ORF-Stiftungsrat genehmigt Hörfunk-Jahressendeschema 2004 und erweitertes Angebot für Volksgruppen

Wien (OTS) - Der ORF-Stiftungsrat hat am 10. Dezember 2003 auch
dem Hörfunk-Jahressendeschema 2004 und dem erweiterten Angebot für Volksgruppen in Kärnten und auf Radio 1476 mehrheitlich seine Zustimmung erteilt.

Der ORF bietet in seinen Hörfunk- und Fernsehprogrammen, im Rahmen von ORF.at und in ORF TELETEXT ein vielfältiges Angebot für die sechs Volksgruppen, für die ein Volksgruppenbeirat besteht, das sind die burgenlandkroatische Volksgruppe, die slowakische, die slowenische, die tschechische, die ungarische und die Volksgruppe der Roma. Es handelt sich einerseits um Angebote in den jeweiligen Volksgruppensprachen und andererseits um deutschsprachige Angebote, die Themen der Volksgruppe auch der deutschsprachigen Mehrheit näher bringen sollen. Darüber hinaus setzt der ORF auch im Off-Air-Bereich immer wieder Aktivitäten für die Volksgruppen.

Neuerungen für die slowenische Volksgruppe in Kärnten

Derzeit wird über eine Kooperation mit der AKO Lokalradio GmbH verhandelt. Im Rahmen dieser Kooperation plant der ORF ein tagesbegleitendes Informations- und Unterhaltungsprogramm in slowenischer Sprache in einer täglichen Dauer von acht Stunden herzustellen und auf der Frequenz der AKO Lokalradio GmbH auszustrahlen. In dieses Programm werden die derzeit auf Radio Kärnten in der Zeitzone zwischen 18.00 und 19.00 Uhr gesendeten slowenischsprachigen Angebote eingebracht. Die Nachbarschaftssendung "Servus - Srecno - Ciao" auf Radio Kärnten soll dafür um eine Stunde verlängert und damit von Montag bis Freitag zwischen 16.00 und 19.00 Uhr eine dreistündige Radiofläche für Musik- und Wortelemente aus Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien geschaffen werden.

Sollte es nicht zu der Kooperation mit der AKO Lokalradio GmbH kommen, bleibt das derzeitige Angebot für die slowenische Volksgruppe in Radio Kärnten unverändert.

Neuerungen auf Radio 1476 (Mittelwelle und Live-Stream im Internet)

Neu ab Jänner 2004 ist die Leiste Montag bis Freitag von 19.05 bis 19.30 Uhr: In Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus der tschechischen und der slowakischen Volksgruppe stehen täglich Volksgruppensendungen auf dem Programm (Montag, Mittwoch, Freitag: Tschechisch; Dienstag, Donnerstag: Slowakisch).

Ebenfalls neu ab Jänner 2004 ist ein wöchentliches Magazin in Romani jeden Freitag von 20.00 bis 20.30 Uhr.

Jeweils Freitag von 19.30 bis 20.00 Uhr wird es ab Jänner 2004 ein Magazin in Burgenlandkroatisch geben (Wiederholung einer Sendung des Landesstudios Burgenland).
Jeweils Samstag und Sonntag stehen zwischen 18.00 und 20.00 Uhr slowenischsprachige Sendungen auf dem Programm (Wiederholung von Programmangeboten des ORF-Landesstudios Kärnten).

Das ORF-Angebot für die Volksgruppen:

ORF-Landesstudio Burgenland
Das umfangreiche Angebot des Landesstudios für die burgenlandkroatische und die ungarische Volksgruppe sowie für die Volksgruppe der Roma umfasst 23 Radio- und Fernsehsendungen pro Woche, ergänzt um zehn Sondertermine im Jahr im Fernsehen.

ORF-Landesstudio Kärnten
Derzeit 15 Radio- und Fernsehsendungen pro Woche in slowenischer Sprache, ergänzt um zehn Sondertermine jährlich im Radio. Im Falle einer Kooperation mit AKO Lokalradio GmbH wird es acht Radio- und Fernsehsendungen wöchentlich geben, ergänzt um zehn Sondertermine jährlich in Radio Kärnten, zuzüglich acht Programmstunden täglich in slowenischer Sprache auf der Frequenz des Privatradiobetreibers AKO Lokalradio GmbH.

Radio 1476 und ORF 2: 20 Radio- und Fernsehsendungen wöchentlich, darunter Magazine in Romani, Slowakisch und Tschechisch sowie das bewährte Fernsehmagazin "Heimat, fremde Heimat".

ORF.at
Täglich aktuelle Berichte in Deutsch, Englisch, Kroatisch, Slowenisch, Ungarisch, fallweise auch in Romani, Slowakisch und Tschechisch.

ORF TELETEXT
Tägliche Programminformation über alle für die Volksgruppen relevanten Angebote des ORF sowie täglich aktuelle Informationen über Events.

ORF DIGITAL
Alle Programmangebote für die Volksgruppen auf Radio Burgenland, Radio Kärnten sowie ORF 2 sind über das digitale Satellitenangebot des ORF österreichweit empfangbar. Damit ist auch die Versorgung jener Volksgruppenangehörigen gewährleistet, die außerhalb der jeweiligen Sendungsgebiete leben.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
(01) 87878 - DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0004