"Galileo-Spezial": In fünf Minuten durch die USA

In Hamburg entstand in einem Jahr die größte Modelleisenbahn der Welt

München (OTS) - Miami, die Rocky Mountains, der Grand Canyon und die Hochsicherheitszone Area 51: In der Hamburger Speicherstadt liegen diese Touristenattraktionen ganz dicht beieinander. Hier wurde der amerikanische Kontinent nämlich im Kleinformat nachgebaut, als Kulisse für eine gigantische Modelleisenbahn. Am Tag der Eröffnung zeigt "Galileo", wie die Mini-Welt entstanden ist - zu sehen am Montag, 8. Dezember 2003, um 19.25 Uhr auf ProSieben.

3000 Häuser aus Styropor, Canyons aus Gips und Fliegengitter, 10.000 Autos, die magnetisch fahren, und 60.000 Figuren - in dreijähriger Arbeit ist in der Hamburger Speicherstadt ein zweites Amerika entstanden. Bereits im August 2001 eröffnete das Miniatur-Wunderland in Hamburg den ersten Bauabschnitt: eine deutsche Landschaft. 900.000 Besucher haben sie seither bestaunt. Jetzt ist das ursprünglich 450 Quadratmeter große Areal um ca. 100 Quadratmeter Amerika erweitert worden. Vier Millionen Euro hat die Erstellung gekostet, denn Gerd Dauscher und sein Team mussten viel Kleinarbeit leisten. So wurden z.B. die Vorder- und Rücklichter der Mini-Fahrräder alle von Hand angebracht. "Die Nächte sind noch kürzer geworden, Freizeit noch seltener als bei der Konstruktion des deutschen Teils der Anlage", so Gerrit Braun, zuständig für die magnetgesteuerten Autos. Doch wenn der Techniker das Car-System erklärt, spürt man seine Leidenschaft: Ein Eisendraht unter dem Fahrbahnbelag lässt die mit einem Magneten ausgestatteten Mini-Autos wie von Geisterhand fahren. Auch die Häuser sind realitätsgetreu gestaltet. "Mein Lieblingsgebäude hier gibt es in den USA tatsächlich", sagt Gestalterin Sabine Bünnig. "Als ich das letzte Mal dort war, hat mir das Haus besonders gefallen. Es anhand eines Prospekts nachzubauen, war sehr reizvoll." Wie reizvoll der neue Teil der Modelleisenbahn in der Speicherstadt insgesamt ist, können die Besucher ab 8. Dezember 2003 selbst beurteilen ...

Mit der Modellbahn durch die USA - zu sehen im Wissensmagazin "Galileo" am Montag, 8. Dezember 2003, um 19.25 Uhr auf ProSieben

Bildmaterial auf Anfrage

ots Originaltext: ProSieben Television GmbH

Rückfragen & Kontakt:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Dagmar Müller
Tel. +49 [89] 9507-1185
Fax +49 [89] 9507-1190
dagmar.mueller@ProSieben.de
http://presselounge.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0016