APA OTS Politikportalanalyse: Kärntens Landeshauptmann Haider wieder in der medialen "Pole Position"

Wien (OTS) - Im wöchentlich erstellten MediaWatch-Ranking der dreißig meist präsenten PolitikerInnen in Österreichs Tageszeitungen erreicht der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider mit 271 Nennungen die "Pole Position". Der Wahlkampf in Kärnten ist voll im Gange und die Angriffe der Opposition auf den Landeshauptmann verstärken sich.

Die ÖBB-Reform war auch in der vergangen Woche Anlass für heftige Diskussion. Vizekanzler Hubert Gorbach, der mit 265 Nennungen den zweiten Platz im Politikerranking erreichte, verteidigte die ÖBB-Reform gegen Angriffe der Opposition.

An dritter Stelle liegt mit 209 Nennungen Bundeskanzler Wolfgang Schüssel, der in der vergangenen Woche auf Staatsbesuch in Deutschland war. Den vierten Platz belegt Finanzminister Karl-Heinz Grasser mit 195 Nennungen.

Die ÖVP ist in dieser Woche mit 17 Vertretern erneut die eindeutig stärkste Partei im Ranking. Die FPÖ und SPÖ können jeweils 5 Repräsentanten positionieren. Die Grünen sind im Politikerranking mit 2 Politikern vertreten.

Rückfragen & Kontakt:

MediaWatch Institut für Medienanalysen GmbH
Mag. Clemens Pig
Geschäftsleitung
Tel.: +43 512 588 959 - 10
info@apa-mediawatch.at
http://www.apa-mediawatch.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007