Kunstausstellung in der Stadtgartendirektion

Wien (OTS) - Das 1907 errichtete Jugendstilgebäude der Stadtgartendirektion ist derzeit Veranstaltungsort einer Ausstellung der niederösterreichischen Künstlerin Mag. Edith Richter.

In den Arbeiten von Edith Richter ist das zentrale Thema der Mensch, die Suche nach Identität und die damit verbundene Aufdeckung unbewusster Regungen und Phantasien. Jede Periode in Richters Werk ist bestrebt, dem verborgenen Rhythmus ihres Lebens in dieser Zeit zu entsprechen. Ebbe und Flut zwischen Angst, Wut, Zärtlichkeit, Furcht und Boshaftigkeit. Von ihrem Inhalt besessen, bewegt sie sich zwischen Techniken und Stilrichtungen hin und her und tut das, was sie tun muss, um Bilder zu bannen, die sie quälen, um Körper zu formen, die sie nicht mehr loslassen. Schwerpunkt dieser Ausstellung sind Aktzeichnungen im erweiterten Sinn (Ölkreide), ergänzt durch Keramikobjekte (glasiert, bzw. engobiert und bemalt mit Oxyden).

Derzeit auch Blumenball-Kartenverkauf

Gleichzeitig zur Kunstausstellung in der Stadtgartendirektion, hat auch der Kartenverkauf zum Blumenball (am 16.Jänner 2004) begonnen. Ein Besuch der Stadtgartendirektion lohnt sich somit im doppelten Sinn.

Der Eintritt zur Kunstausstellung ist frei, Montag-Freitag, 6-16Uhr.

Stadtgartendirektion im 3.Bezirk, Johannesgasse 35 (ggü. Hotel-Intercontinental, U4-Stadtpark).

Allgemeine Informationen:

o Stadtgartendirektion: http://wien.at/ma42/abilder.htm o Blumenball der Stadt Wien: http://wien.at/ma42/ball.htm

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) rat

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011