Optimale Kinderbetreuung in Europa - ein Anreiz zu mehr Kindern ? Mikl-Leitner mit internationalen Experten bei "Family Forum" in Maria Enzersdorf

Es sei ein europaweit einheitliches Bemühen, auf sich ändernde gesellschaftliche Rahmenbedingungen wie die zunehmend geforderte Flexibilität am Arbeitsplatz einzugehen und Veränderungen der familiären Strukturen mit entsprechend bedarfsgerechten Kinderbetreuungsmöglichkeiten zu entgegnen, betont Familienlandesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner beim "Family Forum" in Maria Enzersdorf.****

Auf sehr großen Zuspruch unter den internationalen Experten ist dabei das umfangreiche und vielfältige NÖ Kinderbetreuungssystem mit Kindergärten, Tagesmüttern, Tagesbetreuungseinrichtungen, Horten, Mobile Mamis und Flying Nannies sowie die NÖ Familienhilfe gestoßen, das Eltern die Wahlfreiheit gibt, ihr Kind in den ersten 3 Lebensjahren selbst zu betreuen, wenn sie es wollen, so Mikl-Leitner. Damit liege NÖ eindeutig im international erkennbaren Trend, wonach mehr als zwei Drittel der Eltern ihr Kind unter 3 Jahren selbst betreuen wollen und der Fokus auf Betreuungsmöglichkeiten für 3 bis 6 jährige Kinder bzw. Schulkinder gerichtet ist. Darüber hinaus lasse sich keine Nachfrage nach Ganztagsbetreuung sondern vielmehr nach flexiblen, individuellen Betreuungsmöglichkeiten feststellen. Mikl-Leitner: "NÖ ist daher mit dem Modulssystem der Kinderbetreuung, das den Eltern die Möglichkeit gibt, ihr individuelles Modul auszuwählen, am richtigen Weg und bleibt das Familienland Nummer 1."

Die Beiträge der Referenten aus der Slowakei und Tschechien haben deutlich gezeigt, dass seit dem Fall des Eisernen Vorhanges das Individuum vor das kollektive Interesse gestellt wird und Betreuungseinrichtungen für unter 3jährige wie z.B Krippen infolge Bedarfsmangels zusehends geschlossen werden müssen. Ein unmittelbarer Konnex zwischen Geburtenrate - Betreuungssystemen - staatliche Förderinstrumentarien ist nicht feststellbar.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003