Börse Express: Börsekandidat Efkon übernimmt Firma in Südafrika

Grazer Mautspezialist kauft zu und überrascht mit Kapitalerhöhung im Ausmass von 160.000 Aktien. Zeichner: u.a. GEP

Wien (OTS) - Efkon, Grazer Mautspezialist und einer der heissesten österreichischen Börsekandidaten, holt sich überraschenderweise frisches Kapital. Ausgegeben werden 160.000 Aktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je einem Euro. Übernommen werde die Kapitalerhöhung vom seit 1999 beteiligten Risikofinanzierer Global Equity Partners und einem nicht genannten
internationalen Investor, so Efkon-Vorstand Helmut Rieder gegenüber dem Börse Express.

Neben dem frischen Kapital gibt es auch eine frische Akquisition. Efkon hat den südafrikanischen Mautsystemintegrator Toll Inc. übernommen. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Efkon baut damit die Marktpräsenz in Südafrika und auch die Investmentstory aus.

Wie berichtet sind alle Unterlagen für den Börsegang in der Schublade, jetzt wird laut CEO Rieder noch ein passendes Zeitfenster abgewartet: "Wir wollen zunächst die neue Firma erfolgreich implementieren und dann erst an die Börse". Die Wiener Börse wird sich also noch einige Monate gedulden müssen.(BE/Nr.423)

Rückfragen & Kontakt:

Börse Express
Redaktionstel.: (01) 60 117/285
http://www.boerse-express.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEX0001