Termin-Aviso / PK: "Süßer die Kassen nie klingeln... - Jugend bankrott"

Freitag, 05.12.03, 10.30 Uhr Café Landtmann, Dr.-Karl-Lueger-Ring 4, 1010 Wien

Wien (OTS) - Pressekonferenz der Bundesjugendvertretung mit dem Experten Ferdinand Herndler, Geschäftsführer der Schuldner- und Familienberatung - Verein für prophylaktische Sozialarbeit Linz sowie Bernd Lunglmayr, Geschäftsführer der Bundesjugendvertretung.

Überzogenes Konto, offene Handy-Rechnungen: Immer mehr junge Menschen in Österreich tappen in die Schuldenfalle. Die Zahlen sind alarmierend. Gerade vor und nach Weihnachten haben Österreichs Schuldnerberatungen Hochsaison. Die Bundesjugendvertretung hat deshalb gemeinsam mit der Familien- und Schuldnerberatung Linz, Verein für prophylaktische Sozialarbeit ein Erste-Hilfe-Paket erstellt: Dieses enthält eine Bestandsaufnahme in Sachen Jugendverschuldung, ein "Weihnachtspaket" mit politischen Forderungen, einen Info-Flyer mit Schulden-Check für junge Menschen (Was sind Warnsignale?, Was tun, wenn...? Wo bekomme ich Hilfe? etc.).

Die Medienvertreter/innen sind herzlich eingeladen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Judith Pfeifer
Bundesjugendvertretung/ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0676/ 880 111 046
judith.pfeifer@jugendvertretung.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BJV0001