Europas größter Veranstaltungsticketmarkt entsteht

Austria Ticket GmbH schließt Kooperation und Vertriebslizenz mit der deutschen Ticket Online Software GmbH - rechtzeitig zum größten Musikfestival Aerodrome 2004

Wien (OTS) - Große Veränderungen gibt es aktuell am Veranstaltungsticketmarkt: Die Austria Ticket Ges.m.b.H. kooperiert ab sofort mit dem deutschen Marktführer für Ticketvertriebssoftware, der Ticket Online Software GmbH. Der österreichische Marktführer setzt als Nachfolger des bewährten ATO-Systems das modernste Verkaufssystem der deutschen Ticket Online noch in diesem Jahr ein. Die damit verbundene Kooperation im Vertrieb österreichischer, osteuropäischer und deutscher Veranstaltungen bedeutet die Schaffung des größten europäischen Veranstaltungsticketmarktes.

Besondere Bedeutung kommt dieser Kooperation im Zusammenhang mit dem im Juni 2004 in Wr. Neustadt stattfindenden Musikfestival Aerodrome, zu dem 120 000 Besucher aus Österreich und den benachbarten Ländern Osteuropas erwartet werden, zu.

Beworben in 6 europäischen Ländern, ist Aerodrome nicht nur das größte in Österreich jemals findende Open Air Festival, sondern gerade im EU-Osterweiterungsjahr 2004 eine Veranstaltung, die in ihrer Dimension einzigartig ist. Bisher für die "Civitas Nova" bestätigte Headliner sind die Red Hot Chili Peppers und Metallica, 23 weitere Gruppen sind in Vorbereitung. Ein groß angelegtes Konzept sorgt dafür, dass sich das ehrgeizige Projekt der Group
MC Marketing (Veranstalter ist die Wiesen Festival & Concerts Veranstaltungs GmbH) ab 2004 als fixer Wirtschaftsfaktor in der Region um Wiener Neustadt etablieren wird. Der international reibungslose und vor allem sichere Ticketvertrieb ist dabei, neben Transport und Logistik der wesentliche Faktor, um den Erfolg dieses über die Grenzen Österreichs hinweg bedeutsamen Festivals zu garantieren.

Die Austria Ticket GmbH stellt ihr Verkaufssystem auf das derzeit modernste am Markt um. Für die Vertriebsstellen - unter ihnen derzeit alle Bank Austria Creditanstalt Filialen, über 250 Raiffeisenbanken und anderen Banken sowie über 1.400 Reisebüros, Kartenbüros und Trafiken mit Trafikplus - und Veranstaltungspartner bedeutet dies eine wesentlich bequemere und einfachere Abwicklung des nunmehr europaweiten Veranstaltungskartenverkaufs. Endkunden profitieren von Neuerungen, wie der direkten Buchbarkeit von Plätzen aufgrund von Online-Sitzplänen. Die Umstellung der Vertriebsstellen und Veranstaltungspartner wird sukzessive erfolgen.In der Übergangsphase, die etwa ein halbes Jahr dauern wird, ist weiterhin höchste Stabilität und Sicherheit gewährleistet.

"Erstmals ist es für alle Kunden möglich, in den jeweiligen Landesvertriebstellen europaweit ohne große Aufschläge Karten für fast alle Veranstaltungen zu bekommen", betont Max Kossatz, Divisionsvorstand Service der Group MC Marketing.

Durch Content-Vernetzung können voraussichtlich ab Mitte nächsten Jahres alle Vertriebspartner der Austria Ticket zusätzlich zum bisherigen Angebot Karten für über 15.000 Veranstaltungen in Deutschland vertreiben, umgekehrt erhalten Kunden in Deutschland einfach und bequem Tickets für österreichische Veranstaltungen. "Den weiteren Expansions- und Internationalisierungsschritten der Austria Ticket Ges.m.b.H. in Richtung Osteuropa steht nun nichts mehr im Wege", so Austria Ticket-Geschäftsführerin Dr. Alexandra Illes. "Besonders interessant für uns ist es, dass wir uns mit Lizenzen für 9 osteuropäische Länder bereits den Markteintritt gesichert haben", so Illes weiter.

In der in Berlin ansässigen Ticket Online Software GmbH fand die Austria Ticket Ges.m.b.H. den optimalen Partner: Ticket Online ist nicht nur Anbieter eines kompletten Ticket-Vertriebs-Services, sondern auch führender Anbieter von Ticketing-Software, was wiederum Flexibilität in der laufenden Anpassung bedeutet. Das Internet-Portal http://www.ticketonline.de bietet das derzeit umfassendste Online-Veranstaltungsangebot aller Sparten in Deutschland. Es reicht von Konzerten (von Klassik bis Rock-Pop) über Theater, Oper, Musicals und Shows bis hin zu Festivals, Messen und Sportevents.

Die Austria Ticket Ges.m.b.H. (www.austria-ticket.com), seit vorigem Dezember Teil der Group MC Marketing, ist ein ehemaliger Spin Off aus dem Wiener Veranstaltungsservice und vertreibt Tickets für Veranstaltungen in mehr als 2500 Vertriebsstellen und Partnerbetrieben in ganz Österreich. Austria Ticket bietet nicht nur das ATO-System, sondern führt auch die beiden Endkundenmarken ticketline.cc (01/ 88088) und clubticket.at (01/ 24924). Darüber hinaus basiert die Abwicklung des A1 SMS Tickets auf dem Ticketsystem der Austria Ticket GmbH.

Die Group MC Marketing steht mit ihren drei international ausgerichteten Divisionen Retail, Service und Consulting für Marketing im Freizeit- und Entertainmentbereich schlechthin. Zur Group MC Marketing zählen neben der Muttergesellschaft MC Marketing GmbH die Austria Ticket Ges.m.b.H., die MC Retail (die den Online Media Shop lion.cc betreibt), die Wiesen Festival & Concerts Veranstaltungs GmbH, die mc events & musicpromotions GmbH, sowie die in Köln ansässige megacult marketing for the masses gmbh.

Rückfragen & Kontakt:

Group MC Marketing
MC Marketing GmbH - Konzernkommunikation
Birgit Pfannhauser
Tel.: +43-1-524 01 40-21
bpfannhauser@mcmarketing.at

Bei Rückfragen zum Aerodrome wenden Sie sich bitte an:
Group MC Marketing
MC Marketing GmbH - Veranstaltungs PR
Walter Pinter
Tel.: +43-1-524 01 40-64
wpinter@mcmarketing.at

Infos zu Aerodrome:
http://www.aerodrome.at , http://www.wiesen.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MCM0001