28.11.2003

Wien (ÖAMTC-Presse) - ÖAMTC: Verkehr auf der Wiener Südost Tangente lahmgelegt=

Utl.: Behinderungen durch Unfall und Panne

Zwei Ereignisse sorgten laut
ÖAMTC-Informationszentrale Freitagnachmittag auf der Südost Tangente (A 23) in Wien für einen Verkehrsstillstand in Fahrtrichtung Süden. Zunächst behinderte ein Unfall in Höhe der Ausfahrt Landstraße den Verkehr. Gleich danach blieb ein Lkw, der ebenfals Richtung Süd Autobahn (A 2) unterwegs war, bei der Sterngasse mit einem Reifendefekt liegen. Hier musste zur Behebung des Schadens die Feuerwehr ausrücken.

Im dichten Freitagnachmittagsverkehr kam es rasch zu einem Stau, der bis zum Knoten Kaisermühlen reichte.

Alle Meldungen über die aktuelle Verkehrslage findet man im Internet auf der ÖAMTC-Homepage unter www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / We; Da;

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001