Salzburg AG: Gratis StadtBus fahren an den Einkaufssamstagen im Advent

Gratis zum Shopping mit StadtBus und Albus dank Gemeinschafts-Finanzierung

Salzburg (OTS) - An den langen Einkaufssamstagen im Advent ist das StadtBus-Fahren sowie die Nutzung der Albus-Linien in der Stadt Salzburg gratis. Die Aktion gilt auch für die Benutzung der Salzburger Lokalbahn zwischen Lokalbahnhof und Schlachthof sowie für alle Partnerunternehmen in der Zone S (inkl. Freilassing). Möglich wird dies durch eine Kooperation von Altstadt-Marketing GmbH, EUROPARK, IKEA, der Stadt Salzburg und der Salzburg AG.

Dr. Arno Gasteiger, Vorstandssprecher und für den Verkehr bei der Salzburg AG verantwortlich: "Wer an den vier langen Einkaufssamstagen vor Weihnachten zum Shopping in der Stadt Salzburg unterwegs ist, kann das ohne Parkplatzsorgen tun. Unsere Fahrgäste haben die Möglichkeit, alle StadtBus- und Albus-Linien gratis zu benützen. Was nur durch die Kooperation mit Europark, Ikea, der Altstadt-Marketing GmbH und dem Magistrat Salzburg realisiert werden konnte." Konkret geht es um den 29. November sowie um den 6., 13. und 20. Dezember 2003. Die Kosten für die Freifahrten von ca. 20.000 Euro je Samstag teilen sich die fünf Kooperationspartner.

Neue Obuslinie 1

Mit einem Festakt nimmt die neue Obuslinie 1 am 13. Dezember (14.00 Uhr, Europark-Haupteingang) den Betrieb auf. Sie verbindet das Messezentrum mit dem Hauptbahnhof und führt weiter über Lehen zum Europark. Europark Center-Manager Mag. Christoph Andexlinger freut sich über das zusätzliche Angebot: "Die Obuslinie 1 als umweltfreundliche, leistungsfähige Verkehrsverbindung quer durch die Stadt zum Europark ist ein Gewinn für alle. Daher sind wir auch gerne mit dabei, die Gratisfahrten an allen Einkaufssamstagen im Advent finanziell zu unterstützen" stellt Andexlinger fest und drückt gleichzeitig sein Bedauern darüber aus, dass neben dem Europark kein weiteres Salzburger Shopping-Center bereit war, die Aktion mit zu finanzieren.

Shopping ohne Parkplatzsorgen in der Altstadt

Auch die Kaufleute der Salzburger Altstadt wollen den vorweihnachtlichen Einkauf so stressfrei wie möglich machen. Mag. Inga Horny unterstützt ebenfalls die Freifahrt gerne: "Durch das dichte Netz an StadtBus-Linien ist die Altstadt ideal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Da macht es Sinn, unseren Kunden das Gratisfahren zu ermöglichen."

Eine weitere Aktion der Öffi-Vorzeigestadt Salzburg

Salzburgs Bürgermeister Dr. Heinz Schaden sieht das ähnlich, ist doch die Landeshauptstadt nicht nur Miteigentümer der Salzburg AG, sondern auch stark an einem attraktiven Verkehrsangebot interessiert. Schaden: "Wir haben den Ankauf neuer Niederflur-Obusse unterstützt, für die neue Obuslinie 1 gekämpft und freuen uns auf die Optimierung im öffentlichen Verkehr ab 14. Dezember. Ein attraktives Angebot mit neuem Taktfahrplan, attraktiven Verbindungen und vielem mehr. Die Unterstützung der Freifahrt an den Einkaufssamstagen ist da eine logische Ergänzung."

Rückfragen & Kontakt:

Sigi Kämmerer, Salzburg AG
Tel. 0662/8884-2802
pr@salzburg-ag.at
http://www.stadtbus.at
http://www.slb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAG0001