Neubau bedroht Schindler House, Los Angeles

Eine neue Publikation projiziert die Zukunft der Architektur Wien (OTS) - Im MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, feierte an diesem Wochenende ein Buch Premiere, das die Zukunft des Schindler House offensiv vor Augen führt: "Contemporary Architects Face Schindler Today" ist die kritische Antwort auf ein Investoren-Projekt, das angrenzend an das 1922 von dem österreichischen Architekten R.M. Schindler in West Hollywood erbauten Atelier- und Wohnhauses, nun ein 21-geschossiges Appartementhaus plant. Zwanzig international renommierte Architekten, darunter Zaha Hadid, Coop Himmelb(l)au und Peter Eisenman, haben Entwürfe eingebracht. Ihre visionären Ideen demonstrieren in diesem Buch nicht nur den jüngsten Stand internationaler Avantgarde-Architektur, sondern die Pflicht der Architekten, durch Qualität Widerstand gegen schnellebige Investorenbauten zu leisten.

Im Rahmen der jüngsten Buchpräsentation wurde das Thema Standard setzender Verantwortung erneut diskutiert. In Anwesenheit von Mark Schindler, dem Sohn des Architekten, übernahmen die Publizisten und Architektur-Kritiker Norman Klein, L.A. und Joseph Giovannini, New York dabei als Mitautoren die Moderation. Gefordert wurde mehr Raum für kreativen Austausch, während vor den kulturellen Folgen immer dichter werdender, von wirtschaftlichen Interessen gesteuerter urbaner Strukturen gewarnt wurde.

Architectural Resistance: Contemporary Architects Face Schindler Today, mit Beiträgen von Joseph Giovannini, Norman Klein, Lebbeus Woods, Guy Lafranchi und Eran Neuman. Hg. Von Peter Noever, gestaltet von April Greiman. 120 S., Euro EUR 25,- Verlag Hatje Cantz.

Die Ausstellung mit allen Entwürfen läuft im MAK Center for Art and Architecture, Los Angeles, noch bis zum 7. Dezember 2003

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

MAK Pressebüro, Dr. Katja Blomberg
presse@mak.at
Tel.: (++43-1) 711 36 DW 229 od. 212
Fax: (++43-1) 711 36-227
http://www.mak.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001