Grigorij Sokolov in den Swarovski Kristallwelten - 10. Dezember 2003

Wien (OTS) - Als einen der Höhepunkte der Konzertreihe 'Musik im Riesen 2003' erwarten wir den russischen Pianisten Grigorij Sokolov in den neu eröffneten Kristallwelten. Mit seinem Konzert am 10. Dezember beschließt Sokolov, der sich in den letzten Jahren vom Geheimtipp zum viel beachteten Klavierkünstler mit Kultstatus gewandelt hat, den Klavier-Schwerpunkt dieses Jahres.

Obwohl er auch als Konzertsolist im Zusammenspiel mit großen Orchestern herausragende Erfolge feiert, bevorzugt er es, im kleinen Rahmen als Solist aufzutreten. Seine Klavierabende zeichnen sich wohl gerade deshalb durch eine unvergleichliche Intensität aus, die den Zuhörern - selbst in den bekanntesten Werken - immer wieder neue musikalische Welten eröffnet.

Programm

J.S. BACH Sonate nach Reinken a-Moll BWV 965 J.S. BACH / J. BRAHMS Chaconne aus der Partita II für Violine Solo in d-Moll, BWV 1004, für die linke Hand L. van BEETHOVEN Sonate Nr. 11 B-Dur, op. 22 Sonate Nr. 32 c-Moll, op. 111

"Man könnte einzelne Aspekte seines Spiels mit den Qualitäten anderer vergleichen: mit der Zartheit Giesekings; mit dem überragenden technischen Können Horowitz’; mit der intellektuellen Schärfe und inspirierten Eigenwilligkeit Goulds; der inneren Autorität Richters; der lyrischen Musikalität Gilels oder dem enormen rhythmischen Appetit Bachauers.

Schlussendlich aber genügte das alles nicht, weil etwas Abgegrenztes, Fragmentiertes suggeriert wird, wo eine sehr große und ausufernde, gleichzeitig aber außerordentlich konzentrierte, kommunikative Fähigkeit vorherrscht. Sokolov ruft einem in verschiedenen Momenten alle diese berühmten Pianisten der Vergangenheit ins Gedächtnis, aber er ist die Reinkarnation keines einzigen, weil er so sehr er selbst ist." (Ken Winters)

Bildmaterial zum Download: http://www.swarovski-kristallwelten.com/bildarchiv_d.html

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Swarovski Kristallwelten
A-6112 Wattens
Tel.: ++43 (0)5224 500-3836
Fax: ++43 (0)5224 57537
cornelia.erler@swarovski.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001