Einladung Pressekonferenz Zentralverband Spedition & Logistik, 27. Nov. 2003

Wien (OTS) - Road Pricing ein Monat vor der Einführung in Österreich, Deutsche LKW-Maut, ÖBB-Strukturreform, Transit, Mineralölsteuer ... die österreichischen Spediteure und Logistiker sind derzeit mit vielen Themen konfrontiert. Der Zentralverband Spedition & Logistik, dem österreichweit die 240 wichtigsten Privatspeditionen angehören, und dem Frau Dkfm. Heidegunde Senger-Weiss als Präsidentin vorsteht, will Sie anlässlich der Generalversammlung 2003 einladen, zur

Pressekonferenz

am Donnerstag, 27. Nov. 2003, um 09.30 Uhr, in das Radisson SAS Hotel, Teesalon, Parkring 16, 1010 Wien, zu kommen. Zu den aktuellen Themen werden als Gesprächspartner zur Verfügung stehen: - Dkfm. Heidegunde Senger-Weiss, Präsidentin des Zentralverbandes Spedition & Logistik - Univ. Prof. Sebastian Kummer, WU Wien - KR GD Prof. Friedrich Macher, Kühne & Nagel - KR Dr. Max Schachinger, Schachinger Logistik Service

Bitte um Ihr Feedback, ob Sie bei diesem Pressegespräch teilnehmen können, unter 01/526 89 080 oder office@melzer-pr.com

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Melzer
Pressesstelle ZV Spedition & Logistik
Melzer PR Group
Hegelgasse 15/16
A-1010 Wien
Tel.: +43-1-526 89 08-0
Fax: +43-1-526 89 08-9
http://www.melzer-pr.com
r.melzer@melzer-pr.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010