Hilfe für 2.000 junge Niederösterreicher am Arbeitsmarkt!

Prokop: NÖ Forderung nach Offensive für Jugendbeschäftigung erfüllt

St. Pölten (NLK) - "Die vehemente Forderung Niederösterreichs an den Bund nach einem neuen Programm für Jugendbeschäftigung wurde mit ‚Jobs for You(th) 04' erfüllt", freut sich Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Von der Bundesregierung werden 2004 zusätzlich 25 Millionen Euro für Jugendliche am Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt. Der niederösterreichische Anteil beträgt rund 4 bis 5 Millionen Euro .

"Wir werden aus dem Landesbudget rund 1 Million Euro dazulegen", konkretisiert Prokop das Programm für Niederösterreich. Die Maßnahmen umfassen Qualifizierung und geförderte Dienstverhältnisse zum Berufseinstieg vor allem für 19- bis 25-jährige, die es derzeit bei der Suche nach dem ersten Job besonders schwer haben. In Kombination mit dem erfolgreichen und nun verbesserten Lehrlingsauffangnetz für 900 Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren wird rund 2.000 jungen Niederösterreichern tatkräftig beim Einstieg in die Arbeitswelt geholfen.

"Niederösterreich verfolgt konsequent seinen erfolgreichen Weg in der aktiven Arbeitsmarktpolitik und bereitet sich mit vollem Einsatz auf die Herausforderungen der EU-Erweiterung vor. Bundeskanzler Dr. Wolfgang Schüssel und sein Team hat rasch das richtige Signal gesetzt", meinte Prokop.

Nähere Informationen: Mag. Barbara Komarek, Büro LHStv. Prokop, Telefon 02742/9005-12201, e-mail barbara.komarek@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Büro LHStv. Prokop, Mag. Barbara Komarek
Telefon 02742/9005-12201

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004