ÖAMTC: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Niederösterreich

Sperre der B 20 Richtung St. Pölten

Wien (ÖAMTC-Presse) - Gleich fünf Fahrzeuge waren Montagfrüh in einen Verkehrsunfall auf der Mariazeller Straße, der B 20, in Niederösterreich verwickelt.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es bei St. Georgen am Steinfelde zu einer Kollision eines Lkw mit vier Pkw in Fahrtrichtung St. Pölten. Dabei wurden nach ersten Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale mindestens zwei Personen verletzt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die B 20 in Fahrtrichtung St. Pölten gesperrt werden. Die Kraftfahrer mussten im Montagfrühverkehr mehrere Kilometer Stau in Kauf nehmen.

(Forts. mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale / We; Ob;

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001