AVISO: Mediengespräch mit Vizebürgermeisterin Grete Laska

"E-Government der Stadt Wien am Beispiel der Schuldnerberatung"

Wien (OTS) - Seit 1. August 2003 können sich Kunden, die Beratung und Hilfe von der Schuldnerberatung der Stadt Wien wollen, über das Internet anmelden. Die Onlineanmeldung der Schuldnerberatung hat, neben den ursprünglich beabsichtigten Effekten, auch andere interessante Erfahrungen gebracht. Vizebürgermeisterin und Sozialstadträtin Grete Laska und der Leiter der Schuldnerberatung Alexander A. Maly ziehen ein Resümee daraus.

Wir laden die VertreterInnen der Medien sehr herzlich zu diesem Mediengespräch ein!

o Bitte merken Sie vor: Termin: Montag, 24. November, 10 Uhr Ort: Büro der Vizebürgermeisterin, Rathaus Stiege 5, 1.Stock., Lichtenfelsgasse 1082 Wien

(Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
Handy: 0664/150 77 92
wag@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025