Aus für Rebecca in der zweiten ORF-"Starmania"-Finalrunde

Daniel bekam das "Friendship-Ticket" und bleibt mit dabei

Wien (OTS) - Mit "Wake Me Up Before You Go-Go" von Wham hat
Rebecca Freidinger eine gewohnt professionelle Leistung abgeliefert, doch nun heißt es Abschied nehmen: In der zweiten Finalrunde der erfolgreichen Musikshow "Starmania" in ORF 1 erhielten die 28-Jährige und der 20-jährige Daniel Kajmakoski am Freitag, dem 21. November 2003, die wenigsten Stimmen der Telefon- und SMS-Voter. Da Daniel jedoch von den verbliebenen Kandidaten das "Friendship-Ticket" zugesprochen bekam, darf er am Freitag, dem 28. November, erneut dabei sein. Rebecca tritt hingegen die Heimreise an.

Bis zu 739.000 Zuseherinnen und Zuseher verfolgten die Auftritte der Kandidaten. In der Zielgruppe der Zwölf- bis 29-Jährigen erreichte "Starmania. Das Voting" bis zu 78 Prozent Marktanteil, bei den Frauen in dieser Altersgruppe sogar bis zu 89 Prozent.

Am Freitag, dem 28. November, sind es nun nur noch zehn Kandidaten, die ab 21.15 Uhr erneut versuchen, das Publikum mit musikalischem Talent und Bühnenpräsenz zu überzeugen. Ihren Favoriten wählen die TV-Zuschauer mit der Telefonnummer 0820-613 13 und angehängter Kandidatennummer von 01 bis 10. Ein Anruf kostet sieben Cent (weniger als einen Schilling) für 30 Sekunden. Es ist ebenfalls möglich, an dieselbe Nummer mit angehängter Kandidatennummer ein SMS zu schicken.

Wem die Zeit bis zur nächsten "Starmania"-Sendung zu lang wird, der kann jeden Samstag zwischen 22.00 Uhr und Mitternacht im Hitradio Ö3 mit dem jeweils am Vortag ausgeschiedenen Kandidaten talken, diskutieren oder auch flirten. Die Teilnahme am Talk mit Ö3-Moderator Georg Urbanitsch ist per Telefon, SMS oder im Forum auf starmania.ORF.at möglich.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002