Wiener Herbst Seniorenmesse eröffnet

Landtagspräsidentin Stubenvoll: Wien, eine Stadt für Senioren

Wien (OTS) - Donnerstag Vormittag wurde von Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll in Vertretung von Bürgermeister Dr. Michael Häupl die schon traditionelle Wiener Herbst Seniorenmesse eröffnet. Bis einschließlich kommenden Sonntag werden sich mehr als 450 Aussteller aus nahezu allen Bereichen, im besonderen aus Freizeit, Wellness, Mode und Tourismus, an Senioren wenden. Die Herbst Senioren Messe im Prater-Messegelände kann kostenlos besucht werden.

In ihrer Begrüßungsrede hob Prof. Stubenvoll den besonderen Stellenwert hervor, den Senioren in dieser Stadt einnehmen. Ausführlich beschäftigte sie sich dabei mit dem Thema "Seniorensicherheit". Stubenvoll erneuerte auch die Wiener Forderung, dass der Bund Wien 1.000 Polizisten endlich "zurückgeben solle".

Weiters erinnerte sie an die zahlreichen und vielfältigen Leistungen, die von der Stadt Wien für Senioren erbracht werden. So gibt es unter anderen regelmäßige Impfaktionen für SeniorInnen, die MA 15 lädt zum Besuch der "Gesundheitsstraße", über die Sicherheit im Haushalt informiert "Sicher Leben", überprüft werden Sicherungsmaßnahmen in den geriatrischen Einrichtungen der Stadt Wien, aber auch der Seniorenklubs und Seniorentreffs auf "seniorenorientierte Ausstattung". Bei einer Entstaubungsaktion wird versucht, alte Fernsehgeräte aber auch PC-Monitore dahingehend zu überprüfen, ob sie nicht so sehr verstaubt sind, dass eine Implosion möglich ist. Einen Schwerpunkt bei den Maßnahmen für Senioren bilden nicht zuletzt die Heimhilfen, der Kontaktbesuchsdienst der Stadt Wien und vieles mehr. (Schluss) ull/bs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028