Eine Stadt ein Buch Imre Kertesz kommt

Wien (OTS) - Morgen, Freitag 21. November,um 16 Uhr besucht Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz, begleitet von Bürgermeister Häupl die Buchmesse im Festsaal des Wiener Rathauses.

Gigantisch

Der Andrang ist gigantisch. Ganz Wien will Imre Kertesz´ Buch "Schritt für Schritt". Zehntausende Bücher wurden bereits verschenkt. Jetzt hat der Run auf die Restbestände begonnen. Wo gibt es noch Bücher? Das ist die Frage, ganz Wien jetzt bewegt. In der Hauptbücherei und allen Zweigstellen der Büchereien Wien. Auf jeden Fall auch am Sonntag um 10 Uhr 30 im Volkstheater, solange der Vorrat reicht. Dort kommen sie dann zusätzlich in den Genuss Imre Kertesz persönlich erleben zu können, bei seiner Matinee. Sein Diskussionspartner ist der Autor György Dalos. Aus Kertesz` Buch "Schritt für Schritt" lesen um 10 Uhr 30 die Schauspielerin Chris Pichler und ihr Kollege am Volkstheater, Thomas Stolzeti. Der Eintritt ist frei, damit jeder die Möglichkeit hat.

Weitere Veranstaltungen:

Am Freitag, 21. November um 20 Uhr in der Hauptbücherei am Gürtel, Hecklounge (2. OG), 7., Urban-Loritz-Platz 2a: Exemplarisch stellen die Slawistin Ilma Rakusa, der ungarische Autor Laszlo Marton sowie der in Wien lebende Autor Doron Rabinovici ihr persönliches Leseerlebnis vor. Eintritt frei!

24. Oktober, 19.00 Uhr. (Nur mit Einladung) den Abschluss der Aktion "Eine Stadt. Ein Buch. 2003". Der große Galaabend mit dem Nobelpreisträger Imre Kertesz im Festsaal des Wiener Rathauses, zu dem der Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien, Dr. Michael Häupl, einlädt.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Mair
ECHO Medienhaus - die ganze Welt der Kommunikation
Tel.: +43/1/5262676-930
Fax: +43/1/5262676-42
mair@vwz-echo.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004