Lotto: Doppeljackpot mit 3,7 Millionen wartet

Geldregen mit 10 x 100.000,- Euro bei "6 aus 45"

Wien (OTS) - Zum zweiten Mal in Folge tippte kein Spielteilnehmer die "sechs Richtigen". Die Kugeln 16, 25, 27, 29, 34 und 42 rollten aus dem Ziehungstrichter. Mit keinem der mehr als 9,2 Millionen abgegebenen Tipps passten sie zusammen. Im Doppeljackpot bleiben daher rund 2,2 Millionen Euro. Am Sonntag wird der Sechser rund 3,7 Millionen schwer sein.
Aus drei der bisher acht eingetretenen Doppeljackpots im Jahr 2003 wurden Dreifachjackpots.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 28. Zwei Steirer tippten jeweils mit Normalschein ihren Gewinn und können sich über je rund 121.400,- Euro freuen.

GROSSER GELDREGEN BEI LOTTO: 10 X 100.000,- EURO ZUSÄTZLICH

Die Lotto Wetterprognose bleibt gut: Noch bis 23. November ist mit Geldregen zu rechnen. Es regnet 10 x 100.000,- Euro. Diese 10 x 100.000,- Euro werden unter allen mitspielenden Lottotipps verlost, die an zumindest einer der vier Ziehungen, also am 12., am 16., am 19. bzw. am 23. November 2003 teilnehmen.
Die Quittungsnummern werden am 23. November 2003 unter notarieller Aufsicht gezogen.

JOKER

Beim Joker sagten gleich vier Spielteilnehmer "Ja" zur richtigen Jokerzahl. Ein Salzburger, ein Steirer, ein Burgenländer und ein Wiener erhalten für die richtige Jokerzahl jeweils mehr als 71.550,-Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 19. November 2003:

DJP Sechser zu EUR 2.182.198,80 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 121.383,10 236 Fünfer zu je EUR 1.157,20 12.422 Vierer zu je EUR 39,00 207.236 Dreier zu je EUR 3,60 Die Gewinnzahlen: 16 25 27 29 34 42 Zusatzzahl: 28

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 19. November 2003:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001