AMS-Wirtschaftsgespräch zur EU-Erweiterung am 27.11.03

(Wien, OTS) - "Investieren. Qualifizieren. Profitieren" – unter diesem Motto findet am 27. November 2003 im Dachsaal der Wiener Urania ab 18.30 Uhr der zweite Teil der AMS Wirtschaftsgespräche statt. Die Themen: Wie können sich Österreichs Unternehmen am Vorabend der EU-Erweiterung fit für den neuen Markt machen? Wie beurteilen hochkarätige Wirtschaftsfachleute die Veränderungen am Europäischen Markt nach dem 1. Mai 2004 - insbesondere für Klein-und Mittelunternehmen? Die DiskutantInnen werden anhand eigener Erfahrungen aus der Praxis diesen und anderen Fragen zur EU-Erweiterung nachgehen.

Es diskutieren:
Mag. Herbert Böhm, Vorstandsmitglied Arbeitmarktservice Österreich Dr. Eberhard Winkelbauer, Hauptabteilungsleiter Internationale Geschäftsstellen, Raiffeisen Zentralbank Österreich
Mag. Michaela Roither, Bereichleiterin ECO PUS, Niederösterreichs Regionale Entwicklungsagentur
DI Jurij Schollmayer, Geschäftsführer Elektrohandelskette BOF
Hans Peter Spak, Geschäftsführer SPAK Feinkost GmbH

Übrigens: Während der Veranstaltung wird ein Wochenendflug für zwei Personen nach Prag verlost. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion bietet sich die Möglichkeit zu einem persönlichen Wissensaustausch bei Buffet und Weinverkostung mit Weinen aus den Beitrittskandidatenländern. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen bitte unter event@comunit.at oder unter 01/407 23 47-22.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice Österreich
Dr. Beate Sprenger
Tel. 01 / 33 178 DW 522
beate.sprenger@001.ams.or.at
www.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS0001