Schittenhelm: 493.000 Euro für Weinviertelfestival 2004

Kultur in NÖ ist vielfältig und fördert den Tourismus

St. Pölten (NÖI) - Mit dem Abschluss eines Fördervertrages mit dem Verein Weinviertel-Festival hat das Land Niederösterreich nun einen weiteren Beitrag zur Stärkung der heimischen Kulturlandschaft getan. So werden für das Weinviertelfestival, das vom 1. April bis zum 31. Oktober 2004 an zahlreichen Orten im Weinviertel stattfinden wird, insgesamt 493.000 Euro zur Verfügung gestellt. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungsarbeiten für die Umsetzung der verschiedensten Projekte, die das Weinviertel zu einem Anziehungspunkt für viele Gäste aus nah und fern machen wird, freut sich LAbg. Dorothea Schittenhelm.****

Unter Beteiligung zahlreicher Kulturschaffender aus den Landesvierteln wurde das Niederösterreichische Viertelsfestival ins Leben gerufen. Nach dem Waldviertel im Jahr 2001, dem Mostviertel 2002 und dem Industrieviertel im Jahr 2003 steht für das kommende Jahr das Weinviertelfestival auf dem Programm. Insgesamt wurden 82 Projekte und 28 Schulprojekte aus allen Teilen des Weinviertels zur Teilnahme eingeladen, so Schittenhelm.

Kulturprojekte sind eine große Chance, sich und die Region in ihrer Vielfalt zu präsentieren. Das Weinviertel bekommt 2004 mit dem Weinviertelfestival einen neuen und wichtigen Impuls, der gerade im Jahr der EU-Erweiterung die Möglichkeit bietet, die Offenheit der Region in alle Richtungen darzustellen, betont Schittenhelm.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001