Unterstützung des jüdischen Lebens in Österreich

Wien (OTS) - Der Republikanische Club fordert erneut die Verantwortlichen in der Republik auf, ein vielfältiges jüdisches Leben in Österreich zu fördern.

Es ist sehr beschämend, wenn der für Sicherheit zuständige Innenminister nicht bereit ist, die zusätzlichen, aber leider notwendigen Sicherheitkosten der IKG Wien zu finanzieren.

Rückfragen & Kontakt:

Republikanische Club -Neues Österreich
Tel.: 535 99 62, Fax: 535 99 63
Silvio Lehmann, Sibylle Summer

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009