VP-Tamandl: Keine Schließung des Kommissariats in Simmering

Für die Sicherheit ist auch weiterhin gesorgt

Wien (19. November 2003) - "Aufgrund der in letzter Zeit immer wieder zu hörenden Gerüchte von der Simmeringer SPÖ im Bezug auf eine mögliche Schließung des Kommissariats möchte ich feststellen, dass das Kommissariat Simmering nicht geschlossen wird und dass für die Sicherheit in Simmering auch in Zukunft gesorgt ist", sagt heute die Wiener VP-Landesparteiobmann-Stv., Abg. z. NR Gabriele Tamandl.

Tamandl weiter: "Ich habe heute bei einem persönlichen Termin mit Innenminister Ernst Strasser die Zusage bekommen, dass das Kommissariat erhalten bleibt. Als Simmeringer Parteiobfrau sind mir die Anliegen der Bewohner des Bezirkes natürlich sehr wichtig. Die SPÖ Wien soll endlich mit der Verunsicherungspolitik aufhören und zur Kenntnis nehmen, dass der Innenminister auch weiterhin für die Sicherheit der Wienerinnen und Wiener sorgen wird." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 40 FAX +43 (1) 515 43 - 29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001