Specktakus-Finale: Gold für die besten mobilen Anwendungen

Wien (OTS) - Zum ersten Mal wurde gestern im Wiener
Museumsquartier der von tele.ring und Sony Ericsson gestiftete "Specktakus", Österreichs erster Mobile Internet Award, vergeben. Jeweils einen Specktakus in Gold erhielten der "Road Buzzer" der

Igisa GmbH, "Win2day.at" der Österreichischen Lotterien und die Mobile Parking GmbH für ihr System "Handy-Parken".

Spannung bis zuletzt herrschte beim großen Finale des ersten Specktakus-Awards im vollbesetzten Saal E des Wiener Museumsquartiers.

Aus den insgesamt 9 Anwendungen, die es per Internet-Abstimmung in die letzte Runde geschafft hatten, wurden vom Publikum mittels Live-SMS die besten mobilen Anwendungen in den Kategorien "Information/Medien", "Unterhaltung" und "Transaktion" ermittelt.

Österreichs beste Anwendungen im mobilen Internet

Die ersten österreichischen Specktakusse in Gold gingen Igisa GmbH für das mobile Verkehrsinformationssystem "Road Buzzer"

(Kategorie Information/Medien), die Österreichischen Lotterien für die Glückspiel-Plattform "Win2day.at" (Kategorie Unterhaltung) und die Mobile

Parking GmbH für ihr betreiberunabhängiges System "Handy-Parken" (Kategorie Transaktion).

Einen silbernen Specktakus erhielten die Oberreiter & Dandachi OEG für "Mobile Groups", sms.at für "sms.at blogs" und die Erste Bank AG für "mobile banking via PDA". Die bronzenen Auszeichnungen gingen an das mobile Navigationssystem "ptv NaviGuide", den "Alko Tester" von Firstsite und an Ö3 für das Ö3 Hitservice".

Hervorragende Beispiele für offene Systeme

Die Gewinner des goldenen Specktakus erhielten darüberhinaus jeweils einen Scheck über 10.000 Euro und werden von tele.ring bei der Vermarktung des Produktes unterstützt. "Wir wollen mit dem Wettbewerb innovative Ideen für das mobile Internet unterstützen. Insbesondere treten wir für offene, betreiberunabhängige Systeme ein. Der heutige Abend zeigt, dass es schon jetzt eine Fülle von hervorragenden und kundenorientierten Anwendungen gibt," betonte tele.ring Geschäftsführer Hubertus J. Hofkirchner im Interview mit Josef Broukal und ATV plus-Lady Eva Pölzl, die durch den Abend führten.

Auch die Österreich-Chefin von Sony Ericsson, Frau Andrea Gaal, war mit dem großen Interesse für den Specktakus Wettbewerb zufrieden:
"Als Handset-Hersteller wissen wir, dass wir nicht nur hervorragende Technik brauchen, sondern auch kreative und funktionierende Anwendungen."

Preis der Stadt Wien für Ö3 Hitservice

Der Sonderpreis der Stadt Wien ging an das Ö3 Hitservice. "Wir unterstützen mit der Initiative Creative Industries innovative Ideen in Wien. bei Ö3 Hitservice hat uns vor allem der multimediale Ansatz gefallen, weil es die Medien Radio und Telekommunikation sinnvoll verknüpft," betonte Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, der den Preis überreichte.

Alle Informationen über das Finale und Fotos des gestrigen Abends finden sie auf der Specktakus-Website http://specktakus.telering.at.

Die Specktakus-Sieger

Kategorie Information & Medien

Goldener Specktakus: RoadBuzzer (IGISA GmbH)

RoadBuzzer ist ein mobiles Verkehrsinformationssystem, das Sie topaktuell über Gefahren oder Straßenbehinderungen informiert. Autofahrer erhalten über die Verkehrsleitzentrale standortbezogen nur die, für Sie relevanten Informationen, via GPRS auf Ihren PDA. Die Verkehrsinfos werden sowohl visuell auf der Straßenkarte am PDA-Display als auch über Lautsprecher kommuniziert.

Silberner Specktakus: Mobile Groups (Oberreiter & Dandachi OEG)

Mit den "MobileGroups" steigen Sie nun auch über Ihr Handy via Wap in die Usenet Newsgroups und Foren (davon gibt es rund 70.000) ein. Posten Sie selbst Nachrichten, abonnieren Sie die Gruppen Ihrer Wahl. Übrigens: Die Applikation "erkennt" automatisch Ihr Handy und passt die Darstellung optimal Ihrem Display an!

Bronzener Specktakus: ptv NaviGuide (PTV Planung Transport Verkehr AG)

Autofahrer benötigen kein fix installiertes Navigationssystem mehr, um sich durch ganz Europa leiten zu lassen. Verbinden Sie sich einfach über ihre mobilen Endgeräte (egal ob PDA, Smartphone oder Handy) mit der Servicezentrale. Ihr Standort wird laufen aktualisiert, einer falschen Abzweigung, sofort wieder auf die richtige Strecke. Ein vollwertiges offboard Navigationssystem!

Kategorie Unterhaltung

Goldener Specktakus: Win2day.at (Österreichische Lotterien)

"Das Glück ist, wo Sie sind": Diese multichannelfähige Glücksspielplattform spricht Menschen an, die Mobilität und ein umfassendes Spielangebot schätzen. Ein Kunde, ein Account, eine Börse über alle Kanäle. Sichere Bezahlung inklusive.

Silberner Specktakus: sms.at blogs (sms.at, mobile internet service)

Nachrichten posten, wo und wann immer Sie wollen: Einfach auf www.sms.at registrieren und ein blog anlegen. Und schon können Sie darin online oder über Ihr Handy per SMS oder MMS Nachrichten veröffentlichen. Da werden die Antworten Ihrer Freunde nicht lange auf sich warten lassen!

Bronzener Specktakus: Alkotester (Firstsite)

Mit dieser interaktiven Mobil-Java-Applikation berechnen Sie im Nu Ihren Alkohol-Pegel. Nach der Eingabe Ihrer persönlichen Daten geht´s los mit der Berechnung. Nun verraten Sie noch, was Sie getrunken haben, und schon informiert Sie der Alkotester über Ihren aktuellen Promillestand, Reaktionstest inklusive.

Kategorie Transaktion

Goldener Specktakus: Handy-Parken (Mobile Parking GmbH)

Sie registrieren sich online, laden Ihr persönliches Parkkonto bspw. mit einer Überweisung auf und schon kommen Sie in allen Partnerstädten in den mobilen Parking Genuss. Und das unabhängig von Ihrem Mobilfunkbetreiber. Sie zahlen nur solange Sie wirklich parken! Die Kosten werden automatisch von Ihrem persönlichen Parkkonto via Handy abgebucht.

Silberner Specktakus: mobile banking via PDA (Erste Bank AG)

Sie wollen Ihren Kontostand wissen, eine dringende Überweisung erledigen oder Ihren Wertpapierdepotstand abfragen und sitzen gerade nicht vor einem PC? Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte mit PDA und Ihrem Handy einfach unterwegs. Öffnungszeiten von 0 bis 24.00 Uhr!

Bronzener Specktakus: Ö3 Hitservice (ORF Österreichischer Rundfunk)

Sie hören einen aktuellen Hit auf Ö3 und wollen den Titel oder Interpreten wissen? Schicken Sie eine SMS mit einem Fragezeichen ("?") an 0900 600 600 und prompt erhalten Sie eine Antwort-SMS. Falls Ihnen dieser Song ganz besonders am Herzen liegt, antworten Sie darauf mit "Ja". Bevor Ihr Lieblingshit wieder auf Ö3 läuft, werden Sie nochmals benachrichtigt.

tele.ring ist der einzige integrierte Telekom-Vollanbieter in Österreich mit eigenem Glasfaser-Festnetz (1012) und einem modernen Mobilfunknetz (0650), das eine österreichweite Bevölkerungsabdeckung von über 98 % bietet. tele.ring versorgt mit seinen über 500 Mitarbeitern schon 676.000 Kunden mit Sprach-, Daten- und Internet-Diensten.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring Telekom Service GmbH
Tel.: 01/931012 2121
Fax: 01/931012 8015
Mobil: 0650/650 2121
walter.sattlberger@telering.co.at
http://www.telering.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRA0001