Börse Express: JoWooD wird zum ATX-Kandidaten

betandwin, AUA, Semperit und JoWooD könnten im März um zwei ATX-Plätze ringen

Wien (OTS) - Während JoWooD noch vor einem Jahr am Rande der
Pleite stand, wurde
mittlerweile der Turn Around und das Comeback im ATXPrime geschafft. Bei der nächsten Überprüfung des Leitindex ATX wird JoWooD dann vielleicht sogar Kandidat sein. Aktuell liegt die Mindestkapitalisierung des Streubesitzes, die ein ATX-Kandidat aufzuweisen hat, bei rund 58 Millionen Euro.

Sollte die laufende Kapitalerhöhung voll platziert werden können, braucht JoWooD also einen Aktienkurs von rund 2,30 Euro, um dieses Kriterium zu erfüllen. Der Game Publisher schafft dann also sowohl das Umsatz-, als auch das Kapitalisierungskriterium. Um vom "Kandidaten" zum "ATX-Wert" zu werden, müsste freilich noch die Liquidität über jener eines aktuellen ATX-Wertes liegen.

Im März wird es also aller Voraussicht nach folgende Situation geben: betandwin und JoWooD sind ATX-Kandidaten, Semperit und AUA sind Ausschlusskandidaten. betandwin wird liquide genug sein, einen Ausschlusskandidaten zu verdrängen - JoWooD noch nicht. Alleine, dass JoWooD zum ATX-Kandidaten aufsteigt, ist aber bereits eine Riesen-Überraschung.(BE/Nr.414)

Rückfragen & Kontakt:

Börse Express
Redaktionstel.: (01) 60 117/285
http://www.boerse-express.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEX0001