AK: Mieten liegen auch im Oktober deutlich über der Inflationsrate

Wien (AK) - Wohnen ist für Mieter erneut teurer: Seit einem Jahr steigen die Mieten viel stärker als die Inflationsrate, sagt die AK. So ist auch im Oktober 2003 der Anstieg der Mieten mit 2,1 Prozent doppelt so hoch wie der Anstieg die Inflationsrate mit einem Prozent. Gerade junge Familien sind von den stark steigenden Mieten sehr belastet. Die Regierung muss endlich Maßnahmen gegen diese Mietenschere treffen, um Wohnen nicht noch mehr zu verteuern. Die AK fordert eine klare Richtwertmietzinsgrenze für alle Mietwohnungen.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien
Doris Strecker
Kommunikation
Tel.: ( ++43-1) 501 65 2677
doris.strecker@akwien.at
http://www.akwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002