Liesing Steg erfolgreich eingehoben

Eröffnung voraussichtlich noch vor Weihnachten

Wien (OTS) - Am Dienstag ist der neue Liesing Steg erfolgreich eingehoben worden. Die Temperaturen und das trockene Wetter waren für die Arbeiten günstig, einzig der Wind erforderte einiges Fingerspitzengefühl bei der Einhebung der beiden Brückenteile. Der Steg kam direkt aus dem Werk in der Steiermark an die Liesing und wurde mittels eines Kranes an seine Position gesetzt.

Bevor der Steg begehbar ist, müssen noch Restarbeiten wie Geländer, Beläge und die Oberflächengestaltung durchgeführt werden. Bereits Anfang Dezember wird der Gehweg auf Seite des Wohnparks Alt Erlaa wieder freigegeben. Der Steg selbst wird voraussichtlich noch vor Jahresende als "Weihnachtsgeschenk" seiner Bestimmung übergeben.

o Basisdaten der Gesamtinstandsetzung Bauzeit: Oktober 2003 bis voraussichtlich Ende 2003 Bauinspizient: D.I. Dirk Neuburg Planer: Ziv.-Ing. Büro D.I.Luggin Wilhelm Bauausführung: Firma Züblin Kosten: rd. 0,22 Mio. Euro Spannweite: 20,5 m. Breite: 4,50 m.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wur

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Kurt Wurscher
MA 29-Brückenbau und Grundbau - Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 4000/96967, Mobil. 0664/2248928

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015