"Tom Turbo" ermittelt wieder - 17 neue Abenteuer im ORF

Zehnjähriges Jubiläum und Sonderbriefmarke für den Meisterdetektiv

Wien (OTS) - Die Kinder-Krimiserie mit Thomas Brezina und "Tom Turbo" feiert 2003 ihr zehnjähriges ORF-Jubiläum: Auch heuer wurden wieder 17 spannende Folgen gedreht - zu sehen bei "Confetti TiVi" ab Samstag, dem 22. November 2003, wöchentlich um 9.00 Uhr in ORF 1. Bei ihren aktuellen Abenteuern werden die beiden Meisterdetektive von sechs neuen Jungdetektiven - Florentina, Johanna, Yvonne, Daniel, Jeriko und Simon - unterstützt. Weiters finden sich auf der Besetzungsliste unter anderem Schauspielerin Lotte Ledl, Entertainer Mat Schuh oder Tiergartendirektor Dr. Helmut Pechlaner. Außerdem wird "Tom Turbo" nächstes Jahr eine Sonderbriefmarke zieren.

"Tom Turbo"-Sonderbriefmarke

Nach Confetti, Rolf Rüdiger, Mimi und dem Kasperl bekommt nun auch "Tom Turbo" nächstes Jahr seine eigene Briefmarke. Um das passende Motiv dafür zu finden, veranstaltet "Confetti TiVi" einen Zeichenwettbewerb. Aus allen Einsendungen, die bis 31. Dezember 2003 an "Confetti TiVi", Kennwort "Tom-Turbo-Briefmarke", 1136 Wien, geschickt werden, wählt eine Jury diejenige aus, die als Vorlage für die österreichische Sonderbriefmarke dienen wird. Weiters dürfen die drei besten Nachwuchskünstler einen "Tom Turbo"-Drehtag miterleben. Den Mitmachfolder und weitere Informationen gibt es unter http://confetti.ORF.at, www.thomasbrezina.com und www.post.at.

Thomas Brezina - eine internationale Erfolgsstory:

Vor 25 Jahren gewann Thomas Brezina als Jungautor den "Großen österreichischen Jugendpreis". Und zugleich begann der damalige Schüler für den ORF zu arbeiten, wo er unter anderem auch den "Kinderwurlitzer" moderierte - der Startschuss für seine internationale Erfolgsstory. Als Autor gelangte er nicht zuletzt durch Buchserien wie "Knickerbocker-Bande", "Sieben Pfoten für Penny" oder "Tom Turbo" zu Weltruhm. So ist Thomas Brezina der erfolgreichste Kinderbuchautor auf dem chinesischen Markt, wo er mit der Serie "Tiger Team" zuletzt die Kinderbuch-Bestsellerlisten anführte und mit rund sieben Millionen verkaufter Exemplare zu Spitzenzeiten alle Top-Ten-Plätze für sich beanspruchte. Damit verwies er sogar "Harry Potter" auf die Plätze. Brezina engagiert sich seit 1996 als einziger österreichischer UNICEF-Botschafter für die Anliegen der Kinder in aller Welt - zuletzt besuchte er in dieser Funktion im März Ghana.

17 spannende neue Folgen im ORF

"Tom Turbos" Garage und das unterirdische Detektivbüro befinden sich weiterhin im Tiergarten Schönbrunn. Ihre Ermittlungen führen die Detektive aber auch an viele andere Plätze in Österreich - z. B. ins Kunsthistorische Museum, ins Haus der Musik, auf die Burg Kreuzenstein, zum steirischen Erzberg oder nach Graz. Die Zuschauer können wieder bei der Jagd nach den Gaunern miträtseln, um das streng geheime Codewort zu erraten und mit etwas Glück als Meisterdetektiv der Woche ausgezeichnet zu werden. Im November stehen noch zwei spannende Abenteuer auf dem Programm von "Confetti TiVi":

"Die Nacht des Säbelzahntigers": Samstag, 22. November, 9.00 Uhr, ORF 1

Florentina, Johanna, Yvonne, Daniel, Jeriko und Simon machen mit ihrer Lehrerin einen Ausflug ins urgeschichtliche Museum. Gleich zu Beginn werden sie von Herrn Mammut vor dem gefährlichen Säbelzahntiger gewarnt, doch davon lassen sich die Detektive nicht abschrecken. Zur Verstärkung rufen sie Tom Turbo, der in Herrn Mammuts Hütte mehrere verdächtige Spuren findet.

"Das Hexenpferd": Samstag, 29. November, 9.00 Uhr

Yvonne und Florentina entdecken im Pferdestall eine geheimnisvolle Frau und beschließen, ihr gemeinsam mit "Tom Turbo" zu folgen. Simon beobachtet in der Zwischenzeit, wie das Pferd dieser Frau von einem Transporter abgeholt wird und informiert sofort Thomas darüber. Eine heiße Spur führt die Detektive zum Gutshaus von Graf Grazetti.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004