Ziel 2 - Programm: Impulse für regionale Entwicklung

LH Sausgruber: Tradition und Tourismus in Gemeinden werden gefördert

Bregenz/Riefensberg (VLK) – Ein Schwerpunkt der EU-Regionalförderungen im Ziel 2 – Programm besteht in der Förderung von Tourismus und dem Bewahren von Traditionen
und kultureller Identität. Kürzlich beschloss die
Vorarlberger Landesregierung die Unterstützung der
Errichtung des Trachtenmuseums und der Juppenwerkstatt in
der Gemeinde Riefensberg mit 112.700 Euro, informiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber. ****

"Ermöglicht wird dies mit EU-Strukturfondsmittel durch
das 'neue' Vorarlberger Ziel 2 - Programm", so
Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Die Juppenwerkstatt im Riefensberger Heimatmuseum ist die letzte und einzige
Werkstatt im ganzen Bregenzerwald, in der den Besuchern die Herstellung der Juppen gezeigt wird. Ebenso können
Besitzerinnen einer Bregenzerwälder Tracht diese zu Ausbesserungsarbeiten dorthin bringen. Wie Landeshauptmann Sausgruber betont, "stellt das Projekt eine Attraktion für
den Tourismus in der Region Bregenzerwald dar und "dient
vor allem dazu, das traditionelle Handwerk im Bregenzerwald
zu sichern und zu bewahren."

Das Ziel 2 - Programm bringt Investitionsschub

Die Einrichtung der Juppenwerkstatt im Heimatmuseum
Riefensberg erfolgt im Rahmen des bei der Europäischen
Kommission vom Land Vorarlberg eingereichten "Ziel 2 neu Programmes". In der Förderperiode 2000 – 2006 ist ein
Schwerpunkt zur Förderung und Verbesserung der
touristischen Infrastruktur in Kombination mit der
Erhaltung des kulturellen Erbes vorgesehen. Insgesamt
werden durch das Ziel 2 - Programm "neu" Investitionen von
rund 153 Millionen Euro erwartet. Bei einem Fördervolumen
von 30 Millionen Euro, davon EU-Fördermittel von 22,7
Millionen Euro, werden wichtige wirtschaftliche Impulse
erzielt, so Sausgruber.
(mw/ug,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20136
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004