E-MEDIA WÄHLT HANDY DES JAHRES

Business bis Style - welche Handys 2003 top sind

Wien (OTS) - 30 Handys, fünf Kategorien: Eine Topjury bestehend
aus den besten Handyexperten Österreichs wählte für das neue E-MEDIA (erscheint am Freitag, 14. November) die besten Handys des Jahres. Der Jury gehörten unter anderem an: die Chefs aller fünf Handynetz-Provider, von A1-Boss Boris Nemsic bis T-Mobile-Vorstand Georg Pölzl, die wichtigsten Fachhändler des Landes von Gerhard Sandler (MediaMarkt) bis Robert Happel (Niedermeyer), dazu Handyexperten wie Josef Broukal oder Hans Mahr (Chefredakteur von RTL).

Die Ergebnisse im Detail:

Zum besten Business-Handy wurde das Sony Ericsson P800 gewählt. Das Gerät überzeugte vor allem wegen der guten Kombination aus reicher Ausstattung und Benutzerfreundlichkeit.

Das beste Style-Handy kommt von Siemens. Das SL55, ein Schiebehandy, ist "einfach wunderschön", sagt MediaMarkt-Chef Sandler.

Bestes Kamera-Handy ist das Samsung SGH-V200. Die hohe Displayauflösung und die gute Kamera, die auch drehbar ist, gaben hier Ausschlag für die Wahl der Jury.

Unangefochten bestes Fun-Handy wurde das Nokia N-Gage, der Mix aus Telefon und Spielekonsole. Niedermeyer-Chef Happel: "Das innovativste Produkt 2003".

Zum besten Einsteiger-Handy wurde das Nokia 3510i. Begründung:
leicht zu bedienen, kann trotzdem alles, was wichtig ist. Heuer das bestverkaufte Handy überhaupt.

Alles über die Handywahl lesen Sie im aktuellen E-MEDIA.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Angela Sellner
Chefredaktion E-MEDIA
01/213 20-2141

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001