Einladung Pressegespräch Palliativmedizin

Linz (OTS) - Seit Jahren widmen sich die Barmherzigen Schwestern bzw. ihr Krankenhausträger, die St. Vinzenz Holding, aktiv der Aufgabe, schwerst kranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten und ihnen in Palliativstationen noch Lebensqualität zu bieten. Derzeit unterhält die St. Vinzenz Holding die meisten Palliativbetten in Österreich.

Um vermehrtes Bewusstsein in der österreichischen Bevölkerung für den Palliativgedanken bemüht, stellt die St. Vinzenz Holding erstmals in Österreich ein Buch vor: keine wissenschaftliche Abhandlung, sondern ein praktischer Leitfaden von erfahrenen Palliativmedizinern für die tägliche Arbeit von und für Menschen, die an diesem Thema interessiert sind! "Palliativmedizin bewegt - Wege in die Palliativmedizin".

Darüber hinaus hat die St. Vinzenz Holding zum Thema "Palliativmedizin in Österreich" eine Umfrage gestartet, deren aufrüttelndes Ergebnis wir vorlegen.

Die St. Vinzenz Holding lädt die Vertreter der Medien sehr herzlich zum

Pressegespräch "BeWEGtE PALLIATIVMEDIZIN"

und zur anschließenden

Podiumsdiskussion*) ein.

Zeit: Donnerstag, 20.11.2003 Beginn des Pressegesprächs: 16.30 Uhr Ort: CS Pflege- und Sozialzentrum Rennweg, Presseraum - Erdgeschoß 1030 Wien, Oberzellergasse 1 Referenten: - Dr. Michael Heinisch, Geschäftsführer der St. Vinzenz Holding - Dr. Harald Retschitzegger, Leiter der Palliativstation-Hospiz St. Vinzenz am KH der Barmherzigen Schwestern Ried i.I. (OÖ.) und Mit-Autor des Bucherstlingswerks "Palliativmedizin bewegt ..." - Christa Mühlberger, Angehörige

*) Weitere Informationen unter http://www.vinzenzholding.at (Aktuelles)

Anmeldung erbeten!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gabriela Neumaier
Leitung PR & Marketing
St. Vinzenz Holding GmbH
Tel.: 0732/7677 - 7700
Mobil: 0664/392 77 83
gabriela.neumaier@bhs.at
http://www.vinzenzholding.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003