euro adhoc: IG Farbenindustrie AG i.A. / Unternehmenskrise / Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft beantragt (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Die Gesellschaft hat beim Amtsgericht Frankfurt am Main die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft beantragt.

Die liquiden Mittel der Gesellschaft reichen voraussichtlich nicht aus, um die demnächst fällig werdenden Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu erfüllen. Die vorliegende Krise der Gesellschaft hat ihre Ursache darin, daß mit erheblichen Zahlungsausfällen im Zusammenhang mit Verpflichtungen Dritter zu rechnen ist.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Ad-hoc-Mitteilung euro adhoc 10.11.2003
---------------------------------------------------------------------

Emittent: IG Farbenindustrie AG i.A.
Silberbornstraße 14
DE-60320 Frankfurt
Tel: +49(0)69 568001
FAX: +49(0)69 56930
Email: info@igfarben.de
WWW: http://www.igfarben.de
ISIN: DE0005759070
WKN: 575907
Indizes:
Börsen: Amtlicher Markt Niedersächsische Börse zu Hannover,Berliner Wertpapierbörse, Bayerische Börse, Hamburger
Wertpapierbörse, Bremer Wertpapierbörse (BWB), Börse Düsseldorf,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Frankfurter Wertpapierbörse
Branche: Chemie
Sprache: DeutschOtto Bernhard und Volker Pollehn
+49(0)69 568001
info@igfarben.de
Tel: +49(0)69 568001
FAX: +49(0)69 56930
Email: info@igfarben.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005