Lotto: Jackpot bei "6 aus 45", es warten 2,1 Mio.

Sologewinner beim Joker - 551.000,- Euro nach Tirol

Wien (OTS) - Abwechslung ist das halbe Leben: Ganz nach diesem
Motto geht’s bei Lotto wieder um einen Jackpot. Unter keinem der 6,7 Millionen abgegebenen Tipps war der richtige mit 16, 22, 26, 34, 35 und 39. Im Topf bleiben daher rund 926.000,- Euro. Mit den neuen Einsätzen wird der Sechser im Solofalle am Mittwoch rund 2,1 Millionen schwer sein.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 30. Ein Niederösterreicher und ein Burgenländer hatten dabei die gleiche Idee: Beide spielten einen Quicktipp. Und auch der Gewinn ist der gleiche: jeweils mehr als 88.000,- Euro

GROSSER GELDREGEN BEI LOTTO: 10 X 100.000,- EURO ZUSÄTZLICH

Bei Lotto gibt es eine garantiert gute Wettervorhersage: Vom 10. bis 23. November ist mit Geldregen zu rechnen. Es regnet 10 x 100.000,-Euro. Diese 10 x 100.000,- Euro werden unter allen mitspielenden Lottotipps verlost, die an zumindest einer der vier Ziehungen, also am 12., am 16., am 19. bzw. am 23. November 2003 teilnehmen.
Die Quittungsnummern werden am 23. November 2003 unter notarieller Aufsicht gezogen.

JOKER

Der Joker Jackpot der Vorrunde wurde von einem Tiroler geknackt. Er schickte auf seinem Lotto Quicktipp drei Jokertipps ins Rennen. Gleich der erste brachte ihm seinen Gewinn: rund 551.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 9. November 2003:

JP Sechser zu EUR 925.856,70 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 88.176,80 223 Fünfer zu je EUR 889,60 10.462 Vierer zu je EUR 33,70 162.212 Dreier zu je EUR 3,30 Die Gewinnzahlen: 16 22 26 34 35 39 Zusatzzahl: 30

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag, dem 9. November 2003:

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001