AMS-Expert-Talk auf der "Personal Austria" am 12.11.03

Wien (OTS) - "Das Know How der Zukunft. Schafft Qualifikation neue Arbeitsplätze?" ist das Thema des AMS-Expert-Talk, mit dem die Fachmesse "Personal Austria", die heuer am 12. und 13. November 2003 im Austria Center in Wien stattfindet, eröffnet wird. Hochrangige Experten im Personalwesen gehen am 12. November um 10.00 Uhr im Anschluss an die offizielle Eröffnung der Frage nach, ob Qualifikation tatsächlich Arbeitsplätze schafft.

Angesichts der steigenden Akademikerarbeitslosigkeit erhält diese Frage neue Brisanz. Während das Bekenntnis zur Mitarbeiterqualifizierung kleinster gemeinsamer Nenner beinahe aller Wirtschaftstreibender ist, unterscheiden sich Unternehmen und Personaldienstleister in ihren tatsächlichen Qualifizierungsstrategien ganz beträchtlich. In der Diskussion zwischen VertreterInnen so unterschiedlicher Organisationen wie Österreichische Post AG, Hutchison 3G Austria, Manpower und Arbeitsmarktservice (AMS) Österreich werden neue Wege und Perspektiven der Mitarbeiterqualifizierung aufgezeigt.

Es diskutieren: Dr. Kurt Babirath, Leiter Personalmanagement Österreichische Post AG Mag. Herbert Böhm, Vorstandsmitglied, Arbeitsmarktservice Österreich Gerhald Flenreiss, General Manager MANPOWER Österreich Mag. Trude Hausegger, Geschäftsführerin Prospect Unternehmensberatung GesmbH Mag. Johannes Thaler, Head of Human Resources Development Hutchison 3G Austria

Das AMS auf der Personal Austria

Das AMS als Nummer Eins auf dem österreichischen Arbeitsmarkt präsentiert sich auf der "Personal Austria" mit einem eigenen Info-Stand (D.01, Halle Z). Der Ausklang der Fachmesse für PersonalistInnen wird durch das AMS Praxisforum am 13. November um 16.15 Uhr bestimmt. Zum Thema "Fit für die Zukunft! Ist Qualifizierung der Erfolgsfaktor?" diskutieren Dr. Inge Friehs, stellvertretende Landesgeschäfstführerin des AMS Wien, Andrea Grünstäudl, Personalchefin OBI Österreich, Dr. Niki Harramach, Obmann der WirtschaftstrainerInnen der Wirtschaftskammer Österreich und Heinz Herczeg, Personalleiter der Trenkwalder Personaldienste AG.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice Österreich
Dr. Beate Sprenger
Tel. 01 / 33 178 DW 522
beate.sprenger@001.ams.or.at
http://www.ams.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS0002