WKÖ: Expertenforum zu Chancen in Lateinamerika und in der Karibik

Großes Interesse am "Economic Forum Latin America and the Caribbean" mit WKÖ-Experten, Botschaftern und Vertretern der Inter-American Development Bank

Wien (PWK770) - Im Rahmen des "Economic Forum Latin America and the Caribbean" referierten gestern zehn Botschafter aus lateinamerikanischen Staaten und der Karibik, Experten der Interamerikanischen Entwicklungsbank (IDB) über die allgemeine Wirtschaftslage in der Region und Investmöglichkeiten. Auch die zuständigen Handelsdelegierten der Wirtschaftskammer Österreich standen für Auskünfte hinsichtlich Exportmöglichkeiten, etc. zur Verfügung.
Die gesamte Region befindet sich derzeit wirtschaftlich in einem Aufwärtstrend und erholt sich von den Wirtschaftskrisen der vergangenen Jahre. Mehr als 80 österreichische Unternehmen nutzten die einmalige Gelegenheit beim ersten derartigen Wirtschaftsforum Lateinamerika und Karibik zu Einzelgesprächen und Erstkontakten. Sowohl von Seiten der Botschaften als auch der teilnehmenden Unternehmen wurde das Forum als hervorragende Möglichkeit gesehen, die Handelsbeziehungen zwischen Österreich und der Region weiter auszubauen. Das Exportvolumen nach Mittel- und Südamerika belief sich in den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres auf 324, 2 Mio Euro. Importiert wurden Waren im Wert von 321,2 Mio Euro.
Einen besonderen kulinarischen "Touch" bekam die Veranstaltung durch "lateinamerikanischeSpezialitäten", die von den Botschaften der teilnehmenden Länder zur Verfügung gestellt wurden. (BS)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Bernhard Salzer
Tel.: 05 90 900-4464

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0005