Planetarium Wien: Premiere bei Mondfinsternis

Wien (OTS) - Bereits einen Tag vor der eigentlichen Mondfinsternis von kommenden Samstag auf Sonntag lädt das Planetarium Wien bereits am Freitag (7.11.) zur einer "Reise durch die Nacht" ein. Die rund einstündige Show, die für Kinder ab 12 Jahren wie auch Erwachsene konzipiert ist, bietet erstmals auch die Möglichkeit, mittels spezieller Feldstecher noch detaillierter den nächtlichen Himmel zu beobachten. Aufgrund des neuen Planetarium-Sternenprojektors "Universarium Modell IX", der in seiner Klasse zu den modernsten Raffinessen der Sternendarstellung weltweit zählt, ist es für das Publikum möglich, mittels der Feldstecher nicht nur simple und grobkörnige Vergrößerungen des Gezeigten zu betrachten, sondern, so Monika Fischer vom Planetarium Wien, "qualitativ mehr zu sehen". Dies trifft insbesondere für die künstlich generierten Galaxien zu. Die Feldstecher werden kostenlos von einer Optik-Firma gegen Einsatz eines Ausweises zur Verfügung gestellt.

o Termin: Freitag, der 7. November 03 Ort: Zeiss Planetarium der Stadt Wien (2., Oswald Thomas-Platz 1) Beginn:19.00 Uhr Karten: Erwachsene: EUR 8, Kinder: EUR 6 Nähere Details auch unter: http://www.planetarium-wien.at/

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at
Mag. Monika Fischer
Zeiss Planetarium Wien
Tel.: 729 54 94-12
mfischer@planetarium-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011