Kapsch BusinessCom präsentiert das "digitale Plakat": Die innovative Lösung für vernetzte Werbung zur idealen direkten Kommunikation mit der Zielgruppe

Wien (OTS) - Gemeinsam mit seinem Kooperationspartner
NetworkSynergy hat Kapsch BusinessCom, der führende österreichische Systeminnovator für Sprach-/Datenlösungen, ein zentral gesteuertes und verwaltbares Unterhaltungs- und Informationssystem für Unternehmen mit Filialstruktur entwickelt. Das "digitale Plakat" in Kombination mit dem flächendeckenden Serviceangebot der Kapsch BusinessCom stellt eine Innovation für den Werbe- und Kommunikationsbereich dar. Diese Lösung bietet optimale Voraussetzungen für zielsichere Promotion direkt bei der Zielgruppe am Point of Sale. Es ist außerdem für Unternehmen bestens geeignet, die aktuelle Informationen zum gleichen Zeitpunkt an verschiedenen Standorten gewährleisten müssen (Filialbetrieb). Das "digitale Plakat" von Kapsch BusinessCom wird unter anderem bereits vom weltweit größten Second Hand Anbieter Moneypoint, OBI in Graz, Freshfields Bruckhaus Deringer in Wien sowie der Restplatzbörse auf der Mariahilfer Straße in Wien erfolgreich eingesetzt.

Werbung ist grundsätzlich mit Streuverlusten verbunden - das entscheidende Kriterium für Unternehmen ist es daher, ihre jeweiligen Zielgruppen bis zum Zeitpunkt des Kaufentscheides mit ihrer Botschaft zu überzeugen. Klassische Promotion in Geschäften ist oft zu starr, um den potentiellen Kunden zu überzeugen. Genau hier setzt das "digitale Plakat" an: Es ermöglicht am Point of Sale (POS) - im Geschäft oder im Schaufenster - aktuelle Informationen, Werbung oder Entertainment über Projektionen auf spezielle Projektionsflächen wie Leinwände oder Glasscheiben. Das "digitale Plakat" bietet deutliche Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Display: Gezielt eingesetzte Animationen durch Visualisierung und Sound schaffen eine aktive Erlebniswelt am POS, erhöhen damit die Kundenaufmerksamkeit und steigern so die Werbewirkung enorm. Außerdem können Unternehmen ihr Werbeangebot rasch und kostengünstig auf spezielle Aktionen (Sonderangebote) oder saisonale Themen (wie z.B. Muttertag oder Fasching) ausrichten.

Das optimale Marketing-Tool für Filialbetriebe

Das "digitale Plakat" wurde mit Kapsch Kooperationspartner NetworkSynergy entwickelt und wird exklusiv über Kapsch BusinessCom vertrieben. Es ist ein Gesamtkonzept, in welchem alle Komponenten individuell aufeinander abgestimmt sind - Bildschirm, Projektoren und Präsentationssoftware. Mit dieser Content Management Software kann die Verteilung der Informationen zentral gesteuert werden. Das ist insbesondere für größere Unternehmen mit Filialen besonders interessant: Sie können von einer zentralen Stelle beliebig viele Screens mit exakt auf die Zielgruppen abgestimmten Botschaften bespielen. Aktuelle Promotion und Entertainment kann dadurch in Echtzeit auf die Screens eingespielt werden - die Kommunikation mit der Zielgruppe wird direkter und effizienter. Somit ist das "digitale Plakat" von Kapsch BusinessCom optimal für Banken, Supermärkte, Elektro- und Fotohandelsketten, Bau- und Gartenmärkte oder Tankstellen geeignet.

Perfekt auf den Aufstellort anpassbar - für alle Anforderungen im Geschäftsalltag geeignet

Das "digitale Plakat" lässt sich perfekt auf die Anforderungen der einzelnen Unternehmen abstimmen: Eine große Auswahl an unterschiedlichen Screens mit Rück-, Vorder- oder Doppelprojektion ermöglicht die Gestaltung nach den jeweiligen Anforderungen des Geschäfts bzw. nach dem Aufstellort. So können z.B. im Indoor-Bereich Doppelprojektionsscheiben verwendet werden, die von jeder Position im Raum eingesehen werden können. Auch bei intensiver Sonneneinstrahlung ist das "digitale Plakat" optimal lesbar: Durch die spezielle Software, die sämtliche PC-, Video- und TV-Formate unterstützt, kann die Präsentationsfläche in beliebig viele Teilbereiche untergliedert werden. Auch die Möglichkeit zur kombinierten Werbung, z.B. für komplementäre Produkte oder zur Darstellung verschiedener Aspekte eines Produktes auf einem einzigen Screen ist dadurch gegeben.

Tageslichttauglich - 24 Stunden täglich einsetzbar - lange Haltbarkeit

Besonders wichtig bei Projektionen sind auch die Haltbarkeit und Beschaffenheit des eingesetzten Materials: Die beim "digitalen Plakat" verwendeten Projektionsscheiben sind in jeglicher Form und Größe bis einschließlich 140 Zoll erhältlich, können im Gegensatz zu Plasmascheiben 24 Stunden täglich verwendet werden, sind auch bei Sonnenschein in der Auslage problemlos einsetzbar und haben eine Lebensdauer von rund 25 Jahren. Auch der von Plasma-Scheiben bekannte Burn-In Effekt tritt beim "digitalen Plakat" nicht auf.

Österreichweites Service

Kapsch BusinessCom übernimmt österreichweit auch die Betriebsführung der digitalen Plakate. Mit einem monatlichen Service-Preis pro Standort gewährleisten die Niederlassungen von Kapsch in allen Bundesländern den optimalen Betrieb aller Plakate durch regelmäßige Wartungen und sofortiger Instandsetzung. Für den Kunden bedeutet dies Kostentransparenz und einfach kalkulierbarer Aufwand für den Einsatz des digitalen Plakats.

Kapsch BusinessCom AG - ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe - gehört mit österreichweit über 650 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 105 Millionen Euro zu den führenden Systemintegratoren für Sprach-/Datenlösungen in Österreich. Das Unternehmen realisiert maßgeschneiderte Kommunikationslösungen für Klein-, Mittel- und Großbetriebe.

Rückfragen & Kontakt:

Kapsch BusinessCom AG
Unternehmenskommunikation
Dkfm. Jutta Hanle
Wienerbergstraße 53, 1121 Wien
Tel.: +43 50 811 5787
jutta.hanle@kapsch.net
http://www.kapschbusiness.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001